Barbie bald mit Kopftuch erhältlich

Die Kultpuppe mit Hidschab

Die muslimische Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad dient als Vorlage für die neue Puppe in der Sheroes-Kollektion. Das Wort „Shero“ setzt sich aus den Wörtern „she“ (engl. Sie) und „hero“ (engl. Held) zusammen.

cropped-1510668219-bildschirmfoto-2017-11-14-um-15.01.25
Ibtihaj Muhammad stellte die neue Barbie im Brooklyn Museum New York vor.
Bild: instagram: ibtihajmuhammad
Der US-Spielzeughersteller Mattel möchte mit den Sheroes-Puppen Mädchen inspirieren, Grenzen durchzubrechen. Die Puppen sollen junge Mädchen daran erinnern, dass sie alles sein und tun können.

Ibtihaj Muhammad war die erste muslimische Athletin, die bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio antrat und eine Bronzemedaille gewann. Die Barbies von der Sheroes-Kollektion sind nächstes Jahr erhältlich.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Unterhaltung

Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Kollegah u...

Die Plattenfirma BMG reagiert auf die harsche Kritik an Kollegah und Farid Bang. Wie...
1152

Diese Disney-Realverfilmungen kommen bald in die K...

Bald werden auch andere Lieblinge der Kindheit auf den Kinoleinwänden erscheinen. Meh...
1016

«BAP kütt»

Kempten, 5. April | Wolfgang Niedeckens Wesen hat etwas, was es in dieser Kombination...
291