Prinz Charles und Camilla im Mai für mehrere Tage in Deutschland

541452e4b4bd19acd56f8f771c0c6e53a19449ca
Camilla und Charles
Bild: AFP/Archiv / Yamil LAGE

Prinz Charles und Camilla kommen Anfang Mai nach Deutschland. Der britische Thronfolger und seine Frau werden zwischen dem 7. und dem 10. Mai in Berlin, Leipzig und München erwartet, wie das britische Königshaus am Montag in London mitteilte. Der Besuch erfolgt demnach im Namen und auf Bitten der britischen Regierung. Er soll die "Tiefe und Lebendigkeit" der Beziehungen zwischen Deutschland und Großbritannien betonen.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und ein Empfang anlässlich des 93. Geburtstags von Königin Elizabeth II. in der Residenz des britischen Botschafters am 7. Mai in Berlin. In Leipzig befasst sich das Paar am nächsten Tag laut Königspalast unter anderem mit der Rolle der Einwohner bei der friedlichen Revolution in der DDR, die zur Wiedervereinigung führte.

In München will sich Prinz Charles am 9. und 10. Mai unter anderem über Biolandwirtschaft und grüne Technologien informieren, während Camilla dort Einrichtungen für Frauen besucht, die Opfer häuslicher Gewalt wurden. Außerdem lädt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zu einem Abendessen, an dem zahlreiche Vertreter aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft teilnehmen.

Für Camilla ist es der erste offizielle Deutschlandbesuch seit rund zehn Jahren, zuletzt war sie 2009 in der Bundesrepublik. Charles kam laut Königshaus bereits mehr als 30 Mal privat und offiziell.