Das trägt man diesen Fasching

Kostümtrends 2019

Klassiker neu interpretiert oder gleich ganz neue und ausgefallene Kostüme. Kostüme, die man vielleicht noch im Dachboden hat oder solche, die sich einfach im Internet bestellen lassen. Wir haben die aktuellen Trends zusammengefasst.

cropped-1548693299-01
20er Jahre Kostüme
Die Mode aus den golden 20ern ist auch heute wieder voll im Trend. Wenn auch nur für eine Faschingsverkleidung, greifen wir diese Saison wieder auf die kurzen Haare mit den raffinierten Kleidern zurück. Minikleider mit Fransen, Perlenketten und oft auch mit Perlen besetzte Kleider sind typisch für diese Zeit. 
Dieses Kostüm ist somit eher geeignet für einen Faschingsball und nicht für den örtlichen Faschingsumzug.
Die Haare meist lockig und kurz, lange Handschuhe und Federboas sind einige der Hauptbestandteile des Kostüms. Kleider für die Verkleidung lassen sich einfach im Internet bestellen oder in einem Kostümladen kaufen. Oft gibt es die Kleider dort auch schon im Set mit Handschuhen, Ketten und ähnlichem.

Tierkostüme
Jeder hatte in der Vergangenheit wohl eine Faschingssaison, in der man sich aus dem Internet einen Onesie in Tieroptik bestellt hat, um nicht nur süß auszusehen, sondern auch warm und kuschelig eingepackt zu sein. Dieses Jahr sind die gemütlichen Onesies wieder voll im Trend. Egal ob Löwe, Einhorn oder Flamingo, in dem warmen Einteiler lässt sich jeder Faschingsumzug in der kalten Jahreszeit überstehen. Das Feiern auf den Umzügen oder in mäßig beheizten Zelten macht erst dann richtig Spaß, wenn es schön kuschelig warm ist und man sich keine Gedanken über verrutschende Kostüme machen muss. Hierfür ist der Onesie perfekt. Er lässt sich außerdem super einfach aus dem Internet bestellen und es gibt eine riesige Auswahl bei mehreren Herstellern. 

Venezianische Kostüme
Wer sich in dieser Faschingssaison nicht mit aufwendigem Make-up aufhalten, aber dennoch einen tollen Auftritt hinlegen möchte, für den dürften venezianische Kostüme eine gute Alternative sein. Die Outfits sind zwar etwas aufwendiger, dafür verzichtet man bei dieser Art Verkleidung auf Make-up und trägt stattdessen einfach eine Maske. Die aufwendigen Gewänder lassen sich einfach im Internet bestellen. Auch Perücken und Masken finden sich dort viele. 

Emoji-Kostüme    
Wer gerne eine etwas ausgefallenere Kostümidee hätte, für den wären die Emoji-Kostüme eine gute Wahl. Eine sehr lustige und vor allem zeitgemäße Verkleidung, die nicht viel Aufwand benötigt und außerdem alle Vorteile des typischen Onesies mit sich bringt. Warm und dennoch super im Trend. Ein Lacher und die Blicke der anderen Feiernden sind so definitiv sicher.