Dschungelkönigin Evelyn Burdecki im Ultramini zur Berlinale

Ganz schön kurz!

Gewagt! Dschungelkönigin Evelyn Burdecki erschien zu einer Berlinale-Veranstaltung in einem extrem kurzen, silbernen Minikleid.

teaser715423_1000
Evelyn Burdecki bei der Berlinale
Bild: imago/Future Image

Es ist erst wenige Tage her, dass Reality-TV-Star Evelyn Burdecki (30) als Siegerin das entbehrungsreiche Dschungelcamp (RTL) verlassen hat und schon zieht es sie wieder ins Rampenlicht. Am Samstag posierte sie auf dem roten Teppich der Medienboard Party in Berlin. Für ihren Auftritt bei der Berlinale-Veranstaltung hatte sie sich in ein auffallendes Kleid gepackt. Das silberne Minikleid war nicht nur extrem kurz, es hatte auch einen großen Rückenausschnitt. Die langen Rüschenärmel und der U-Boot-Kragen brachten Eleganz ins Outfit.

Burdecki kombinierte zu dem auffallenden Kleidchen eine schwarz-silberne Clutch, schwarze Riemchen-Sandaletten mit hohem Absatz und große, funkelnde Ohrhänger. Das lange blonde Haar hatte sie zurückgesteckt, einige Strähnen umrahmten ihr Gesicht. Beim Make-up betonte sie die Lippen in Knallrot und die Augen mit langen Wimpern und viel Mascara.

spot