FC Augsburg: Ein Spiel Sperre für Finnbogason

Sperre und Geldstrafe für den Spieler

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat FCA-Stürmer Alfred Finnbogason nach dessen Roten Karte aus dem Spiel gegen den 1. FC Köln wegen „eines unsportlichen Verhaltens“ mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel sowie einer Geldstrafe in Höhe von 6.000 Euro belegt.

cropped-1492618299-170411_fca_112
Bild: kolbert-press
Der Isländer hatte in der Nachspielzeit die Rote Karte von Schiedsrichter Guido Winkmann gesehen. Der FCA hat dem Urteil zugestimmt, das damit rechtskräftig ist.

Alfred Finnbogason fehlt Trainer Manuel Baum damit im nächsten Bundesliga-Spiel des FCA bei Eintracht Frankfurt, das am Samstag, 22. April, ausgetragen wird.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Sport

FC Bayern trennt sich von Trainer Carlo Ancelotti

Der FC Bayern trennt sich laut ersten Medienberichten vom italienischen Chef Trainer...
1586

ergas schwaben arena: Das neue zu Hause für den ES...

Am Wochenende vom 6. - 8. Oktober 2017 wird die erdgas Schwaben arena in Kaufbeuren o...
1572

ESVK gewinnt dank Karevaara und Blomqvist

Früher Rückstand, Ausgleich im Mitteldrittel und am Ende der zweite Heimsieg der Sais...
652