Förderbescheid Gesundheitsregion Plus für den Landkreis Augsburg

Neues Konzept „Gesundheits plus“

Ab Juli 2019 wird das sogenannte Konzept „Gesundheit plus“ im gesamten Landkreis Augsburg eingeführt. Dies soll die medizinische Versorgung wie auch Prävention anstreben und durch regionale Netzwerke erweitern und verbessern. Um dem vom Bayerischen Staatsministerium eingerichteten Konzept beizutreten, wurde vor kurzem der dazugehörige Förderbescheid in München übergeben.

cropped-1550595524-gesundheitsregion-plus-2
Bild: Annemarie Scirtuicchio

Diese Ziele werden angestrebt

Eine Einführung der „Gesundheit plus“ soll im Freistaat Augsburg in erster Linie die Gesundheitsversorgung- und vorsorge verstärken, sowie die Gesundheit der Bewohner mit vielfältigen Mitteln verbessern. Ebenso wird die Gleichberechtigung aller Menschen als wichtiger Aspekt bei dem Konzept in Betracht gezogen.

„Gesundheitsprobleme in der Bevölkerung können meist nicht von einzelnen Personengruppen gelöst werden.
Anzeige
Deshalb ist eine gute Vernetzung und Kooperation der regionalen Akteure besonders wichtig. Ich bin mir sicher, dass wir uns jetzt als Gesundheitsregionplus auf dem richtigen Weg befinden“, freute sich Landrat Martin Sailer über den Förderbescheid.