Herzogin Kate stiehlt den Hollywood-Stars die Show

Auftritt bei den BAFTA Awards

Eine Robe von Alexander McQueen und Perlenohrringe, die einst Prinzessin Diana gehörten, sorgten für einen unvergesslichen Auftritt von Herzogin Kate bei den BAFTA Awards.

teaser715466_1000
Prinz William und Herzogin Kate bei den BAFTA Awards in London
Bild: imago/Starface

Neben ihr sahen selbst die Hollywood-Stars blass aus: Herzogin Kate (37) glänzte bei den BAFTA Awards in London in einer weißen Robe von Alexander McQueen. Das Kleid war an der Taille enger gefasst und fiel in einem weiter geschnittenen Rock zu Boden. Die 37-Jährige, die in der Royal Albert Hall in Begleitung ihres Ehemanns Prinz William (36) erschien, kombinierte zu dem langen One-Shoulder-Chiffonkleid silberne Pumps von Jimmy Choo.

Passend zu der aufregenden Robe trug Kate Perlenohrringe, die laut britischen Medienberichten bereits Williams Mutter Prinzessin Diana (1961-1997) bei einem Konzert in der Royal Albert Hall 1991 präsentierte. Für zusätzlichen Glamour sorgte ein glitzerndes, breites Diamant-Armband, das offenbar Queen Elizabeth II. (92) gehört. Kates Make-up bestand aus dunklen Smokey Eyes und pinkem Lippenstift. Ihre Haare waren zu einer eleganten Hochsteckfrisur zusammengefasst.

spot