Jake Paul nur Zweiter: Siebenjähriger ist der bestverdienende YouTuber

"Forbes" veröffentlicht neue Liste

Wie viel Geld verdienen eigentlich YouTube-Stars? Die alljährliche "Forbes"-Liste über die Einkünfte der Top-Influencer überrascht immer wieder. In diesem Jahr stahl sogar ein erst siebenjähriges Kind alle Mitbewerber aus.

teaser711356_1000
Jake Paul ist 2018 nicht der erfolgreichste YouTuber gewesen
Bild: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Dass man als YouTuber jede Menge Geld verdienen kann, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Wenn man allerdings die Zahlen sieht, wie viel Kohle die Influencer auf der Webvideo-Plattform pro Jahr wirklich abkassieren, kann einem schon der Mund offen stehen bleiben. Wie jedes Jahr veröffentlichte das Branchen-Magazin "Forbes" auch 2018 die Liste der bestverdienenden YouTuber und schätzten dabei auch die Gesamteinnahmen der Stars.

Einige Überraschungen waren in diesem Jahr dabei. Der aufgrund seiner streitbaren Videos oft in den Medien diskutierte Logan Paul (23) schaffte es nur auf den zehnten Rang, räumte allerdings immer noch starke 12,7 Millionen Euro ab. Auf Platz neun folgt der Gaming-Kanal "PewDiePie". Der dahinterstehende Schwede Felix Kjellberg (29) verdiente in diesem Jahr 13,6 Millionen Euro. Der Brite Daniel Middleton (27), ebenfalls Gamer, räumte mit seinem Kanal "DanTDM" sogar 16,2 Millionen Euro ab und erreichte den vierten Platz.

Ein kleines Kind hängt alle ab

Generell schafften es gleich mehrere Gaming-Portale unter die Top Ten, so zum Beispiel auch Markiplier (29), ein PlayStation4-Zocker aus Hawaii, auf Rang sechs und 15,4 Millionen Euro Jahreseinkommen. Ein weiteres beliebtes Genre: Mode und Beauty! Der Make-up-Artist Jeffree Star (33) verdiente mit seinen Schmink-Tipps satte 15,8 Millionen Euro: Platz fünf!

Unter den Top drei der Liste gab es eine faustdicke Überraschung: Auf Platz drei reihte sich der Kanal "Dude Perfect" ein, der aus fünf Männern besteht, die Geschicklichkeitsübungen filmen und veröffentlichen. Nur auf dem zweiten Platz kam in diesem Jahr der jüngere Bruder von Logan Paul, Jake Paul (21). Der Schauspieler, Sänger und Influencer brachte es dennoch auf sehr starke 18,9 Millionen Euro Einnahmen.

Ein gerade mal sieben Jahre alter YouTuber stahl 2018 aber allen die Show: In "Ryans ToysReview" probiert Ryan täglich ein neues Spielzeug aus, erreicht damit unfassbare 17 Millionen Follower und verdiente damit 19,3 Millionen Euro - und macht damit wahrscheinlich vor allem seine Eltern ziemlich glücklich.

spot