Markus Söder eröffnet Allgäuer Festwoche

Bayerns Ministerpräsident zu Gast in Kempten

Die Stadt Kempten erhielt die erfreuliche Nachricht, dass Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder am 11. August 2018 die Allgäuer Festwoche offiziell eröffnen wird. Damit führt auch der neue bayerische Ministerpräsident eine jahrzehntelange Tradition weiter.

cropped-1522157314-bildschirmfoto-2018-03-27-um-15.28.04
Markus Söder tritt in die Fußstapfen seines Vorgängers und eröffnet traditionsgemäß die Allgäuer Festwoche 2018
Bild: instagram.com/markussoeder
Während der 69. Festwoche, vom 11. bis 19. August 2018, präsentieren rund 400 Aussteller Angebote aus Handel, Gewerbe und Dienstleistung. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 100.000 Messe- und 80.000 Abendbesucher auf die Allgäuer Festwoche, die auch nach wie vor  zu den Top Ten der zertifizierten regionalen Verbrauchermessen in Deutschland zählt. Mit ihrem Dreiklang aus Wirtschaftsmesse, Heimatfest und Kulturtagen gilt die Allgäuer Festwoche auch als Kemptens „fünfte Jahreszeit“.