Matt McKay verlässt die Augsburger Panther

26-jährige Mittelstürmer wird im August nicht nach Augsburg zurückkehren

Nach zwei Jahren im Panther-Trikot sucht Matt MacKay eine neue sportliche Herausforderung. Der 26-jährige Mittelstürmer wird im August nicht nach Augsburg zurückkehren und sich neuen Aufgaben widmen.

cropped-1492705830-150821_aev_003
Bild: Kolbert-Press
Matt MacKay wechselte zur Saison 2015-16 von den Eispriaten Crimmitschau nach Augsburg. In 97 DEL-Spielen für die Panther verbuchte MacKay fünf Tore und elf Assists. Vor allem im Unterzahlspiel war MacKay ein wichtiger Spieler für das Team von Trainer Mike Stewart.

Die Augsburger Panther bedanken sich bei Matt MacKay für die gezeigten Leistungen und wünschen ihm alles Gute für seine sportliche und private Zukunft. MacKay ist nach Standby-Goalie Fabian Weinhandl sowie den Stürmern Adrian Grygiel und Ben Hanowski der vierte Abgang. Ungeklärt ist bislang noch die Zukunft von Gabe Guentzel, Justin Shugg und Hans Detsch. Mit insgesamt 19 Spielern wurden die Verträge bereits verlängert.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Sport

Gregoritsch und Finnbogason treffen erneut: Auswär...

Die letzten fünf Spiele in Mainz gingen für den FC Augsburg allesamt verloren, gleich...
696

Audi übergibt Dienstautos an Stars von Real Madrid

Am Donnerstag haben die Fußballstars in der spanischen Hauptstadt ihre persönlichen M...
587

Der ESVK siegt auch in Freiburg

Nach dem knappen Sieg am Freitag gastierte der ESV Kaufbeuren an diesem Abend bei den...
526