Nagelneuer Teambus für den ratiopharm ulm

Baumeister-Knete als neuer Buspartner

Ab sofort wird ratiopharm ulm zu den Auswärtsspielen im nagelneuen Teambus von Baumeister-Knese reisen.

cropped-1507802596-bildschirmfoto-2017-10-12-um-12.02.34
Neuer Buspartner von ratiopharm ulm ist Baumeister-Knese. Für mindestens drei Jahre gehen das Ulmer Traditionsunternehmen und BBU ’01 ab jetzt in eine enge Partnerschaft ein. Geschäftsführer Klaus Knese: „ Viele meiner Mitarbeiter sind bereits langjährige Fans und auch mein Herz schlägt für ratiopharm ulm. Für uns als alteingesessene Ulmer Firma ist es eine Ehre, die Ulmer Basketballer durch Deutschland zu fahren.“

Baumeister-Knese hat sich vor keinen Kosten und Mühen gescheut, um den Ansprüchen der lang gewachsenen Korbjäger gerecht zu werden. Laut Thorsten Leibenath hat der nagelneue Doppelstockbus alles an Bord „was das Herz begehrt“. Dass das neue Gefährt über zwei Stockwerke verfügt, war es dem Cheftrainer von ratiopharm ulm besonders wichtig. Leibenath, der es sich mit seinen Trainerkollegen und dem Betreuerstab im unteren Bereich bequem macht meint :„Vor und nach dem Spiel sollen die Jungs ihre Ruhe vor uns Coaches haben. Das obere Geschoss ist ihr heiliges Reich“. Neben den auf Basketball-Gardemaß sorgt für besonderen Komfort ein WLAN-Netz das nicht nur das Surfen sondern auch die Arbeit der Trainer vereinfacht. „So können wir unsere Analysen noch besser vornehmen“, weiß Leibenath.
Im oberen Stockwerk sorgen außerdem die bequemen Tischecken auf langen Roadtrips für Abwechslung, wo sich Spieler zum Kartenspielen oder Plaudern zusammenfinden können.
Wer bei der morgigen Roadtrip-Premiere in Richtung Bonn welchen Sitzplatz einnimmt, überlässt der Head Coach seinen Spielern: „Die Kapitäne haben sicherlich das Erst-Wahlrecht, aber eigentlich gibt es da oben gar keinen schlechten Platz“, hat sich Leibenath selbst überzeugt.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Lokales

City-Galerie Augsburg: Nachfolger für E-Center ste...

Wie unserer Redaktion bekannt wurde, ist ein Nachfolger für das in Kürze schließende...
3835

Nikki Adler kämpft bald im Curt-Frenzel-Stadion

Die Augsburger Profiboxerin Nikki Adler kämpft am 12. Mai im Curt-Frenzel-Stadion. Fü...
1529

Waffle Brothers Augsburg plant Lieferservice einzu...

Der Augsburger Standort der Waffel-Brothers-Kette ist in der Bahnhofstraße 17 zu find...
1466