Wo fängt für Sie sexuelle Belästigung an?

(Un)Schuldiger Spaß

„Das war doch nur ein Scherz!“ Ja? War es das? Wir wissen: Hinter jedem noch so harmlosen Spaß steckt immer ein Quäntchen Wahrheit. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zählt zu den Grauzonen unserer Gesellschaft, denn sie ist oft schwer zu greifen, gerade zu Beginn.

cropped-1502466453-adobestock_33948886
Bild: stock.adobe.com
Eine Untersuchung wertete mehr als 700 Gerichtsurteile und -beschlüsse zwischen 1980 und 2014 aus, in denen alle gerichtlichen Entscheidungen zu sexuellen Übergriffen im Arbeitsumfeld berücksichtigt wurden. Mit Ausnahme von 25 Fällen waren nur Frauen betroffen. Die besagte Umfrage ermittelte ebenfalls, dass 81 Prozent der sexuellen Belästigung von Frauen durch Männer verübt wurde. Mehr als besorgniserregend sind die Ergebnisse einer Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes aus dem Jahr 2015: Demnach gab jede zweite Person an, am Arbeitsplatz eine verbotene sexuelle Belästigung selbst erlebt zu haben.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Beruf & Karriere

Perspektive in Sicht: Ausbildung oder Studium?

Es ist ein ohrenbetäubendes Stimmengewirr, dass tief aus unserem Inneren kommt. Unser...
128

Viele Lehrstellen bleiben unbesetzt

Fast jedem zehnten Ausbildungsunternehmen geht der Nachwuchs aus. Rund einem Drittel...
66