Zocken in der S-Bahn? Klar geht das

Ein „Zocker“ saß mit Fernseher und Ps4 in der S-Bahn

Ein junger Fahrgast war mit der S-Bahn auf den weg nach Homburg und spielte währenddessen - aber nicht auf einem Smartphone oder Tablet, sondern auf eine PlayStation und einem großen Flatscreen.

cropped-1507879077-adobestock_106298063
Bild: stock.adobe-Keddy
Dieser hatte sich in eine Viererecke gesetzt, seinen Fernseher und die Spielkonsole  an der 220 Watt Steckdose des Zuges angeschlossen und legte los. Da er den Ton aus hatte fühlten sich die anderen Fahrgäste nicht gestört. Während der Fahrt gesellte sich ein anderer Videospielliebhaber mit dem er sehr fachlich über das Spiel und dessen Schwierigkeit redete. 

Ist das erlaubt?

Ein Bahnsprecher beantwortet dies mit: „Ja“. Da er keine anderen Kunden gestört hat und da so etwas noch nie vorgekommen sei, kann man dagegen nichts sagen.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Technik

WhatsApp: Neuer Voice Button für einfachere Sprach...

Es ist manchmal echt ärgerlich. Da nimmt man minutenlange Sprachnachrichten auf und p...
1834

Gruppentelefonate und Schüttelfunktion jetzt bei W...

Bald können sich Nutzer der beliebten Anwendung wieder auf Updates freuen. Das bringt...
585

Endlich unerkannt Instagram-Storys ansehen: So geh...

Die neugierigen Menschen unter uns kennen es. Sie wollen sich die Instagram-Story der...
554