Die GEZIAL 2019 im Kongress am Park Augsburg

Die 5. Berufsinfo- & Karrieremesse für Gesundheits- und Sozialberufe

Bereits zum fünften Mal fand die Berufsbildungsmesse GEZIAL am heutigen Freitag im Kongress am Park in Augsburg statt. Von 11 bis 15 Uhr hatten Besucher die Möglichkeit, kostenlos durch die rund 60 Messestände zu schlendern und sich dabei umfassend über die zahlreichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Branchen Gesundheit und Soziales zu informieren.

cropped-1549630433-5c5d68ba99e30-img_6768

Riesige Vielfalt unterschiedlicher Karrierewege

Auf der größten Berufsinfomesse der Gesundheits- und Sozialwirtschaft in Bayern präsentierten am heutigen Messetag 60 Unternehmen, Berufsfachschulen und Hochschulen mehr als 150 verschiedene Ausbildungen, Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten der Branchen Gesundheit & Soziales. Mit dabei waren nicht nur die klassischen Pflegeberufe, Studiengänge der Humanmedizin, Psychologie oder die sozialpädagogischen Berufsfelder – auch oftmals unbekannte Ausbildungswege und (berufsbegleitende) Studiengänge aus den Feldern der Therapiewissenschaften, der Pharmazie, Management, Sicherheit, der medizinischen Diagnostik oder IT fanden ihren Platz auf der GEZIAL. Infos von Insidern halfen dabei, die richtige Wahl zu treffen. Von 9:15 Uhr bis 13:15 Uhr hatten Besucher die Möglichkeit, auf interessanten Ausstellervorträgen beispielsweise Informationen zur Ausbildung am neuen Universitätsklinikum in Augsburg zu erhalten. 



In den Begrüßungsreden durch BBZ Geschäftsführer Raphael Brandmiller, Bürgermeister und Sozialreferent Stefan Kiefer und der Vorsitzenden der Agentur für Arbeit Augsburg, Elsa Koller-Knedlik, ging es vor allem um Deutschlands Mangel an Fachkräften in der Alten- und Krankenpflege.
Anzeige
In anderen Berufsfeldern stehen die Zeichen jedoch auf Wachstum. Aktuell sind die Branchen Gesundheit & Soziales der drittstärkste Wirtschaftszweig in der Region – Tendenz steigend! Das bedeutet beste Perspektiven und eine hohe Arbeitsplatzsicherheit.