Advertorial

Frühlingsopenig in der Oldtimerfabrik Classic

Mit vielen Partnern vor Ort und einer Oldtimerfrühlingsausfahrt

Von Fahrzeugen über Kosmetik bis hin zu Acrybildern. Bei dem Frühlingsopening hatten die Besucher viel zu sehen.

cropped-1460851797-oldheimerfabrik--6512
Viele Besucher lassen sich an den Ständen beratenBild: Felix Oechsler

Ein Muss für jeden Autoliebhaber war am vergangenen Wochenende das Frühlingsopening in der Oldtimerfabrik Classic. Begleitet wurde dieses durch Moderator Walter Notz mit vielen Informationen zu den Fahrzeugen, Fahrrädern und Interviews mit den Aktionspartnern. Für die Fahrzeuge war auch einiges geboten. Darunter präsentierte das Autohaus Fricker ein Wellnessprogramm für jedes Oldtimer Automatikgetriebe und Volker Meinhardt beriet und führte professionelle maschinelle Lackaufbereitung vor und bereitet auch fachmännisch den Innenraum auf. Außerdem konnte man in der Trime-Line Folienwerkstatt Sonnenschutz-Beklebungen und Vollfolierung, sogenanntes Car Wrapping sehen. Mit einem Glas Prosecco stieß man auf jeden Einkauf im Wuchenauer-Classic-Shop auf den Frühling an. Hochklassige Kosmetik, Beratung und Parfums gab es in der Top-Parfümerie. Auch Palettenmöbel und Acrybilder mit Frühlingsmotiven von der Künstlerin Debora Dornfeld durfte man bestaunen. Für das leibliche Wohl war ebenfalls mit Pulled-Pork-Beaf-Burgern und Würstchen vom Grill gesorgt. Begonnen hat es schon ab 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Weiter ging es dann mit Smoothies, Frozen Joghurt, Naturprodukte von Aurelia und Frühlingsflammkuchen. Zu sehen gab es von Mercedes-Benz die neuen Cabrio-Modelle, vom Autohaus Wuchenauer die Nissan Crossover-Modelle sowie von Autohaus Steppe die Renaultmodelle Talisman und Megane. Des Weiteren waren Corvette-, Cadillac- und Dodge-Modelle zu bestaunen. Mit der Fahrrad-Flotte von Pedaleur war dann sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Am Sonntag ging es dann um den guten Zweck. Für das Aufschnaufhaus sollten dieses Jahr Spenden eingefahren werden. Um 11:30 starteten Young- und Oldtimer in der Oldtimerfabrik Classic zu der 120km langen Frühlingsausfahrt. Das Ziel der Fahrer war der Kuchalber Hof in Donzdorf, an dem schwäbische Spezialitäten auf sie warteten. Die Hin- und Rückreise führte sie über Plateaus mit traumhaften Aussichten und durch idyllische Täler. Ganz so wie man sich eine Frühlingsausfahrt vorstellt.