Zeitung: Juan Carlos begleicht Steuerschuld von vier Millionen Euro

f2d91347dc8c960d6026946bec41e5cd5f451423
Spaniens Ex-König Juan Carlos im Dezember 2018Bild: AFP/Archiv / OSCAR DEL POZO

Der wegen Korruptions- und Geldwäschevorwürfen ins Exil gegangene frühere König Juan Carlos hat einem Medienbericht zufolge beim spanischen Fiskus eine Steuerschuld von vier Millionen Euro beglichen. Dabei gehe es um die Kompensation von nicht deklarierten Flügen, die dem 83-Jährigen bis 2018 kostenlos von einer Privatjet-Firma ermöglicht worden waren, berichtete am Freitag die Tageszeitung "El País". Im Dezember hatte Juan Carlos bereits knapp 680.000 Euro an Steuerschuld zurückgezahlt.

Juan Carlos war von 1975 bis 2014 König von Spanien. Gegen ihn laufen inzwischen verschiedene Ermittlungsverfahren wegen möglicher Korruption und Geldwäsche. Angesichts der sich häufenden Vorwürfe war der Ex-König im August vergangenen Jahres ins Exil in die Vereinigten Arabischen Emirate gegangen.