Bundestagskandidat Pius Bandte, Grüne, auf Radeltour im Allgäu

«Triff Pius»

Pressemitteilung der Grünen-Oberallgäu: Direktkandidat Bandte startet Radtour durch den Wahlkreis Oberallgäu Der grüne Bundestagskandidat Pius Bandte radelt ab dem 25. Juli drei Wochen durch den Stimmkreis und freut sich auf interessante Gespräche und spannende Begegnungen im Rahmen seiner Radtour. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Thema Nachhaltigkeit: Bandte wird Betriebe und Initiativen besuchen, die hier bereits aktiv sind.

cropped-1627320339-pius_bandte
Der Bundestagskandidat der Grünen Lindau-Oberallgäu-Kempten, Pius Bandte, radelt durch das Allgäu, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen.Bild: privat
Startschuss ist ein Picknick am 25. Juli um 16 Uhr im Toskanapark in Lindau, zu dem auch der Stimmkreisabgeordnete Thomas Gehring kommt. Von Lindau aus geht’s ins Oberallgäu, dort stehen u.a. Stationen in Immenstadt, Oberstdorf und Sonthofen auf dem Programm.

Ein Highlight ist hier der Termin am 28. Juli ab 17 Uhr in Sonthofen auf dem Spitalplatz, bei dem der neue Landesvorsitzende der Grünen Thomas von Sarnowski eingeladen ist und eine Rede halten wird.

Am 1. August radelt Pius dann weiter nach Kempten und wird im Laufe der ersten Augustwoche u.a. ein Windrad besuchen und verschiedene Unternehmen. Am Sonntag, 8. August, findet um 12 Uhr in Durach im Gasthof Schwanen die große Abschlussveranstaltung der „Kempten-Woche“ statt. In der dritten Woche der Radtour geht es zurück Richtung Lindau mit verschiedenen Stationen.

Die genaue Tourenplanung kann hier verfolgt werden:http://pius-bandte.de