Das Comeback der Autokinos in der Region

Retro-Filmromantik

Das klassische Autokino. Diese Vorstellung verbinden wir mit einem amerikanischen, pseudoromantischen Highschool-Film im Retro-Style, in dem die Protagonisten sich meist ausschließlich für weniger jugendfreie Aktivitäten dorthin begeben. Zuvor werden Leckereien aus dem Diner geholt oder Popcorn am Kinokiosk und die Romanze kann beginnen.

cropped-1591774646-adobestock_346233295
Bild: Adobe Stock / Gabe Shakour
Es geht um Romantik oder die Anonymität in der Gemeinsamkeit, denn jeder sitzt in seinem geschlossenen Fahrzeug, aber alle konzentrieren sich auf eine gemeinsame Riesenleinwand. Im Film bekommt der Zuschauer oft nur durch einen kurzen Moment des Schreckens etwas vom Leinwandbild mit, denn ansonsten spielt sich die Handlung größtenteils unterhalb des Filmes im Film ab. Nun, in Zeiten der Coronakrise, in der reguläre Kinos geschlossen bleiben müssen, eröffnen an vielen Orten in Deutschland wieder Autokinos als Alternative und bündeln damit Relikt und Innovation. Was tatsächlich in einem Autokino abläuft, welche Geschichte es hinter sich hat, was es so besonders macht und welche Autokinos es für Sie in Deutschland gibt – damit haben wir uns beschäftigt und präsentieren Ihnen hier die Ergebnisse. 

Die Geschichte des Autokinos

Den autoaffinen Amerikanern verdankt die Welt die heute bekanntesten Errungenschaften rund um die „mobile“ Freizeitgestaltung: Drive-Ins oder Becherhalter sind nur einige davon.  Dass der Trend Autokino ursprünglich aus den USA stammt, überrascht demnach wenig. Weil die Amerikaner gerne und viel Zeit in ihren Autos verbringen, lag bereits Anfang der 30er Jahren die Überlegung nahe, die Leinwände vor die Fahrzeuge zu bringen – anstatt die Leute vor die Leinwände. So eröffneten in den USA die ersten Autokinos. Bis sich diese Erfindung auch in Deutschland durchsetzte, dauerte es nochmal ganze 30 Jahre: 1960 war dann in der Nähe von Frankfurt die erste Filmvorstellung in einem deutschen Autokino zu bewundern. Es existiert im Übrigen bis heute und ist nebenbei das älteste Autokino Europas. Der Eigentümer des Drive-In Autokinos betreibt mittlerweile Outdoor-Leinwände in Essen, Köln, München und Stuttgart. Irgendwann nahm die Beliebtheit dann ab. Während in den 70ern noch etwa 40 Outdoor-Kinos in Deutschland existieren, waren es 2019 nur noch rund 20 Stück. Doch zurzeit erfährt das Autokino eine bisher nie dagewesene Renaissance. Nahezu jeden Tag eröffnen Kinoliebhaber ein Neues.


Was macht Autokinos so besonders?

Während für wahre Kinoliebhaber in den vergangenen Jahren vor allem der Retro-Charme und die deutlich größere Leinwand die Hauptgründe für einen Besuch im Autokino waren, zeigen sich vor allem in Zeiten des Coronavirus völlig neue Vorteile: Die besonderen und virussicheren Begebenheiten des riesigen Outdoor-Kinos sorgen für den aktuellen Aufschwung des nostalgischen Kinovergnügens. Im Autokino Hagen beispielsweise sind die Vorstellungen derzeit auf 40 – 60 Fahrzeuge ausgelegt. Pro Auto sind maximal zwei Personen und die eigenen Kinder bis 14 Jahre zugelassen. Zwischen jedem Auto muss ein Abstand von mindestens zwei Metern gewahrt werden und der Filmton kommt aus dem eigenen
Autoradio. Während früher einer der Reize des Autokinos der hauseigene Kiosk war, müssen Popcorn, Snacks und Getränke aktuell selbst mitgebracht werden.  

Ob sich Autokinos auch nach der Krise durchsetzen und weiterhin profitieren können, wird sich zeigen müssen. Nachdem aber immer absehbarer wird, welche Folgen die Krisenzeit langfristig nach sich ziehen wird, sind Autokinos bestimmt die beste wenn nicht sogar romantischere Alternative zu einem altbekannten Kinobesuch.   

Autokinos in Deutschland

Welche Kinos es aktuell in den Regionen gibt, wo deren Preise liegen sowie Informationen zu den Plätzen und zum sonstigen Service der Betreiber haben wir für Sie in einer übersichtlichen
Tabelle zusammengetragen. 


Ort Parkplätze Abendkasse Ticketerwerb online Vorstellungen Leinwandgröße Weitere Infos
Drive-In München-Aschheim ca.1.000 auf 2 Säle verteilt nein ja 2 bis 4 Vorstellungen pro Abend 540 m² und 240 m² Speisen und Getränke können selber mitgebracht werden
Drive-In Stuttgart-Kornwestheim ca.1.000 auf 2 Säle verteilt nein ja 4 bis 6 Vorstellungen pro Abend  540 m² und 240 m² Speisen und Getränke können selber mitgebracht werden
Autokino auf dem Volksfestplatz Ulm ca. 350 nein ja 2 Vorstellungen pro Abend  120 m² Snackpaket hinzubuchbar, Speisen und Getränke können selber mitgebracht werden
Autokino Blautal-Center Ulm k.A.  nein ja 1 Vorstellung pro Abend  72 m² Snackpaket mit inbegriffen
Autokino Festplatz Gersthofen ca. 300 nein ja 1 Vorstellung pro Abend Über 100 m² Speisen und Getränke können mitgebracht werden, Snackpaket hinzubuchbar, WC vor Ort
Autokino Messeflimmern Augsburg 480 auf 2 Säle verteilt nein ja k.A. 2 x 300 m² Snackpaket hinzubuchbar, VIP-Pakete erhältlich, 

Speisen und Getränke können selber mitgebracht werden
Autokino Wangen (Allgäu) 180 nein ja 1 Vorstellung pro Abend 52 m² Snack-Pakete hinzubuchbar, 

WC vor Ort
Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 11. Mai 2020