Das war der Augsburger Presseball 2019

Eine glanzvolle Nacht in neuem Design

Auch dieses Jahr ist der Augsburger Presseball im Kongress am Park wieder ein großer Erfolg gewesen. Unter dem Motto „Feiern für den guten Zweck“, begeisterte die Benefiz-Gala am 9. November ihre zahlreichen Gäste. Viele Prominente aus Politik, Wirtschaft, Kultur sowie Sport nahmen ebenfalls am Presseball teil und unterstützen somit Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

cropped-1573347826-img_9799
Bild: TRENDYone

Die Veranstaltung hielt, was sie versprochen hatte. Das neue Design des diesjährigen Augsburger Presseballes ist ein voller Erfolg gewesen. Die Benefiz-Gala erstrahle nämlich in noch frischerem sowie glamourösen Glanz.  Bis in die frühen Morgenstunden hinein durften sich die Gäste über ein Highlight nach dem anderen freuen. Neu war dieses Mal auch, dass der Fokus nicht mehr auf einer bestimmten Jahresfarbe lag. Der Dresscode beschränkte sich allein auf eine festliche Abendgarderobe. 

Beste Unterhaltung traf auf schönes Ambiente

Dass der Kongress am Park genau der richtige Veranstaltungsort für den Augsburger Presseball ist, beweisen die letzten Jahre und auch die 47. Benefiz-Gala. Für beste Unterhaltung sorgten viele Bands, darunter zum Beispiel Planissimo und die Bigband Steinbach. Rolf Störmann sowie Jörg Muthsam, von RT1, begeisterten das Publikum heute mal nicht vom Radio aus, sondern direkt vom Augsburger Presseball und sorgten dabei für ein besonders großes Highlight. Auch der Auftritt von Mimi und Josy, den Gewinnern von The Voice Kids, sorgte für reichlich Gänsehautmomente. Die beiden gewannen THe Voice Kids als erstes Duo Paar und beeindrucken seitdem ihre Fans mit ihren wunderschönen Stimmen. Um eine gelungene Moderation kümmerte sich der angesehene Entertainer Chris Kolonko. Für den gebürtigen Augsburger ist dies eine besonders große Ehre gewesen. Gekonnt begleitete er die Gäste durch die Veranstaltung.
Profis kümmerten sich während des Abends um Frisur und Make-Up.

Auch kulinarisch war viel geboten

Das Essensangebot fand bei allen Gästen sehr großen Anklang. Für den kulinarischen Genuss gab es nämlich auch bei der diesjährigen Veranstaltung eine umfangreiche Auswahl. Drei Starköche verwöhnten die Besucher des Augsburger Presseballs und dies mit höchster Qualität. Simon Lang, Thomas Abele und Christian Henze sorgten zusammen für ein gelungenes Menü. Außerdem waren Andreas Kahn von Feinkost Kahn, Marco und Vito Ruggeri von Mille Miglia sowie Markus Geirhos von Nuno und viele weitere mit dabei und bereiteten ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot zu.

Der diesjährige Stargast war…

Auch heuer legte Gastgeberin Alexandra Holland wieder viel Wert auf die Auswahl des Stargastes, der dieses Mal für alle Gäste ein großes Highlight des Ballabends gewesen ist. Der Stargast Parov Stelar, Österreichs international angesehenster Künstler und Produzent, faszinierte die gesamte Menge mit seiner Showeinlage. Ab 24 Uhr trat er zusammen mit seiner Band auf der Bühne im Großen Ballsaal auf und zog dabei sämtliche Generationen in seinen Bann. Zusätzlich sorgte er für gute Stimmung unter den zahlreichen Gästen und brachte viel Abwechslung in den Kongress am Park. Die Soundtracks des Künstlers und Produzenten sind in den unterschiedlichsten Filmen sowie Fernsehshows zu finden. Bisher war Parov Stelar bereits in über 1.000 Live Shows zu sehen.

 Feiern für den guten Zweck

Spaß haben und nebenbei Gutes tun. Das konnte auch dieses Jahr wieder auf dem Augsburger Presseball verbunden werden. Die Besucher hatten nicht nur die Möglichkeit an einer großen Tombola teilzunehmen, sondern konnten zudem ihr Glück bei Roulette und Black Jack versuchen. Egal ob beim Kaufen von Losen oder zum Beispiel bei einer Runde Roulette, der gute Zweck stand am heutigen Abend im Vordergrund. Der Erlös wird nämlich an die Stiftung der Kartei der Not gespendet. 

Eine große Tombola mit spektakulären Preisen

Die Lose für die große Tombola wurde beim 47. Augsburger Presseball zwar ausschließlich am Ballabend verkauft, atemberaubende Gewinne gab es aber trotzdem. Zahlreiche Unternehmen stifteten für die Verlosung die spektakulärsten Preise. Die Mercedes-Benz Niederlassung in Augsburg stellte für die Benefiz-Gala eine Mercedes A-Klasse 160 Edition 19 im Wert von 28.650 Euro zur Verfügung. Zusätzlich gab es unterschiedliche Reisen, ein E-Lastenrad und natürlich noch vieles mehr zu Gewinnen.
Für Gastgeberin Alexandra Holland ist der gute Zweck ein großes sowie wichtiges Thema. Dass die Gäste heute Abend ebenfalls viel Herz zeigten, beweist der hohe Verkauf an Losen. Daran, dass die Wohltätigkeit ein bedeutender Bestandteil des Augsburger Presseballes ist, hat sich trotz des neuen Erscheinungsbildes auch dieses Jahr nichts geändert.