Der Sommer 2020 kommt - trotz Corona Ein Schritt in Richtung „Normalität“

Editorial zur Juniausgabe des TRENDYone-Magazins

Liebe Leserinnen und Leser, nach mehreren Wochen und Monaten starker Einschränkungen, geht es nun wieder etwas in Richtung eines „normalen“ Lebens. Doch von der Normalität wie wir sie bisher kannten, kann eigentlich keine Rede mehr sein. Wir alle haben uns umgestellt, distanziert und gelernt, mit dem Virus und der Pandemie zu leben.

cropped-1590442767-5ea6c9335533a-cropped-1551714557-img_8204
Jürgen Windisch, Geschäftsführender Gesellschafter von TRENDYone.Bild: TRENDYone
Es gibt mittlerweile viele kritische Stimmen, die Empfehlungen von Virologen sowie das daraus resultierende Handeln der Politik für übertrieben halten. Dies wird sowohl online als auch zunehmend in Form von organisierten Demos ersichtlich.
Ich kann den Unmut vieler, die unmittelbar betroffen und durch Betriebsschließungen und Kurzarbeit in finanzielle oder persönliche Schwierigkeiten geraten sind, durchaus verstehen. Auch mir fällt es schwer, alle Entscheidungen nachzuvollziehen, wenngleich in meiner gefühlten Wahrnehmung das Risiko eher gering ist.
 
Aber wer hat nun recht, die Kritiker oder die verantwortlichen Entscheidungsträger? Sind die durchgeführten Maßnahmen angesichts des in Deutschland relativ milden Pandemie-Verlaufs tatsächlich verhältnismäßig und angemessen gewesen, oder wurden die Grundrechte der Bürger unnötig stark eingeschränkt? Vielleicht ist die Pandemie aber gerade aufgrund der harten Einschränkungen bisher so mild verlaufen?
Es ist ist natürlich immer leichter jemanden für seine Taten zu verurteilen, wenn etwas nicht so eingetreten ist wie befürchtet, als wenn dies genau so passiert wäre. Letztlich konnte die Politik bei diesem Drahtseilakt kaum alles richtig und es jedem recht machen. Dennoch sollten wir uns nicht mit Schuldzuweisungen aufhalten, sondern gemeinsam nach vorne blicken. Nur so schaffen wir es, so schnell wie möglich das gesellschaftliche Leben wieder hochzufahren und zu stabilisieren.
 
Seit kurzem sind neben vielen Einzelhandelsgeschäften nun auch Biergärten und Restaurants vieler Orts wieder geöffnet und man kann nach der häuslichen Isolation endlich bei angenehmen Temperaturen den Sommer genießen.
 Wir haben uns in dieser Ausgabe dazu passenden Themen gewidmet, wie beispielsweise Fahrradtouren der Region, Garten-Tipps sowie Rezept-Ideen mit Erdbeeren. Die kleinen roten Früchte finden Sie derzeit frisch geerntet in allen Lebensmittelmärkten oder können diese auch während eines Familienausflugs auf einem der Erdbeerfelder selbst pflücken. Eine Übersicht vieler Erdbeerfelder finden Sie zusammengefasst in dieser Ausgabe.
 
Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß beim Lesen dieses TRENDYone-Magazins und bleiben Sie gesund!
 
Jürgen Windisch
Geschäftsführer und Herausgeber von TRENDYone