Der SSV Ulm 1846 Fussball muss auf seinen Stürmer verzichten

Tobias Rühle fällt mehrere Monate aus

Nachdem Tobias Rühle am Samstag beim Spiel gegen den FC Gießen in der 79. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, stand am heutigen Nachmittag nach mehreren Untersuchungen die Diagnose fest. Tobias Rühle hat sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen.

cropped-1635869384-2021-11-02_ruehle_kreuzband-1200x0
Bild: SSV Ulm 1846
Damit wird Rühle dem SSV mehrere Monate fehlen.

Geschäftsführer Markus Thiele: “Die Verletzung ist für uns und besonders für Tobi eine sehr schlechte Nachricht. Er hat bisher eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Wir werden Tobi nun mit allen Mitteln unterstützen und für ihn da sein!”

Unabhängig von der Verletzung werden die Gespräche zur Vertragsverlängerung fortgesetzt. “Wir möchten, dass Tobias Rühle bei uns bleibt. Er erhält von uns die volle Rückendeckung und wir möchten trotz dieser schweren Verletzung mit ihm verlängern”, ergänzt Thiele.