Geschenkte Freizeit mit Brückentagen im Jahr 2022 maximieren

Mehr Urlaub?

Feiertage in Bayern, damit sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesem Bundesland überdurchschnittlich gesegnet. Zum Jahresbeginn startet darum immer der Run auf die begehrten Brückentage in der Urlaubsplanung, denn wer sich clever anstellt, kann ein Maximum an freien Tagen rausholen. Wir erklären Ihnen, wie Sie im kommenden Jahr klug planen können. 

cropped-1637922504-adobestock_234252746
Bild: stock.adobe / Drobot Dean
Zugegeben: auch 2022 glänzt nicht gerade mit den perfekten Bedingungen in Bezug auf Brückentage. Einige Feiertage fallen auf ein Wochenende und bringen damit dem Großteil der Arbeitnehmer, welche von Montag bis Freitag arbeiten, wenig Vorteile. Doch etwas Optimierung ist immer möglich, wie die folgenden Vorschläge zeigen: 

Heilig Drei König

Vom 4. Bis 8. Januar 2022 Urlaub einreichen und aus vier Urlaubstagen gleich neun freie Tage am Stück machen.

Ostern

Karfreitag ist in diesem Jahr am 15. April, Ostermontag demnach am 18. April. Davor oder danach vier Urlaubstage investiert, stehen ganze zehn freie Tage auf dem Zettel. 

Tag der Arbeit

Am 1. Mai heißt es bundesweit ebenfalls: Füße hochlegen. Doch in 2022 fällt dieser leider auf einen Sonntag. Keine Möglichkeit, kluge Verbindungen zu schaffen. 

Christi Himmelfahrt

Beliebt für eine lange Auszeit sind die Tage um Christi Himmelfahrt, welches in 2022 auf den 26. Mai fällt – traditionell immer ein Donnerstag. Wer vier Tage ab dem 23. Mai frei nimmt, hat neun Tage am Stück frei. Mit einem Urlaubstag am 27. Mai kann man sich immerhin über vier Tage Pause freuen. 

Pfingsten

Bereits kurz nach Christi Himmelfahrt winkt der nächste Brückentag-Clou. Denn an Pfingsten kann man in jedem Jahr klug kombinieren – in diesem Jahr wird der Pfingstmontag am 6. Juni gefeiert. Wer hier ab dem 7. Juni vier Tage Urlaub einplant, profitiert von neun freien Tagen. Wer in der Woche vorher fünf Tage Urlaub einreicht, hat gar 10 Tage frei. Kurz darauf folgt der nächste Brückentag, Fronleichnam. Am 16. Juni, ein Donnerstag, kann daher ebenfalls mit einem Tag wieder ein vier-Tage-Wochenende erreicht werden. Mit vier Urlaubstagen vom 13. bis 17. Juni werden es sogar neun Tage frei, wer schon am 7. Juni startet, erhält einen Break von 16 langen Tagen am Stück. 

Augsburger Friedensfest

Ein Privileg der Friedensstadt, denn hier gibt es einen Tag on top – den 8. August. In 2022 fällt dieser auf einen Montag, perfekt um mit vier anschließenden Tagen insgesamt neun Tage „out of office“ zu sein. 

Mariä Himmelfahrt (in Bayern)

Genau so sieht es auch Mitte August aus, denn Mariä Himmelfahrt fällt ebenfalls auf einen Montag (15. August). Vier Tage Urlaub, neun Tage frei – herrlich. 

Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober fällt 2022 auf einen Montag. Wer sich vom 4. Oktober an den Rest der Woche freinimmt, hat mit nur vier Urlaubstagen neun Tage Urlaub.

Allerheiligen 

Zwar meist schon eine triste Jahreszeit, für das Urlauberherz aber ein Grund für Sonnenschein. Der 1. November fällt auf einen Dienstag, somit entstehen gleich mehrere Optionen für kluge Urlaubszeiten. Mit einem Tag Urlaub am 31. Oktober erhält man vier Tage frei, mit drei Tagen vom 2. bis 4. November werden es sechs freie Tage am Stück. Und wer gleich vier Tage Urlaub investiert, kann neun Tage chillen. 

Weihnachten

Zum Jahresendspurt keine guten Neuigkeiten: 24. und 25. Dezember fallen auf Samstag und Sonntag, lediglich der 26. Dezember ist mit einem Montag schön für die Urlaubsplanung. Mit vier Urlaubstagen erhält man hier immerhin neun freie Tage. 

Bitte beachten: So schön die maximale Nutzung der Brückentagsoptionen auch klingen mag, so unkollegial ist es, sich alle Tage schnell unter den Nagel zu reißen. Stimmen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen ab und wechseln sie fair. Ob dies jährlich geschieht oder von Brückentag zu Brückentag, bleibt jedem selbst überlassen. Jedoch ist ein gutes Miteinander über das ganze Jahr hinweg doch deutlich wichtiger, als der ein oder andere freie Tag mehr, oder?

Fazit: Mit Brückentagen maximale Erholung planen – ein beliebtes Mittel von Arbeitnehmern. Durch vier Urlaubstage lassen sich so zum Beispiel oftmals gleich neun Tage frei erreichen. Doch generell ist 2022 nicht das Beste Jahr für optimale Planung, da einige Tage auf Wochenenden fallen. Im kommenden Jahr entstehen dann aber wieder mehr Möglichkeiten. Durchhalten!