STAC Festival: Jubiläum im Kongress am Park

Das Augsburger STAC Festival feierte am vergangenen Samstag großes Jubiläum

Über 60 Tanzgruppen mit rund 800 Akteuren aus der Region begeisterten im Rahmen von zwei Shows die Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm.

Am vergangenen Sonntag, 06. Mai fand das Augsburger STAC Festival mit regionalen Tanzszenen zum zehnten Mal in der Kongresshalle statt.
Festivalleiter Thomas Walk erklärt: „Seit inzwischen fünf Jahren organisieren wir das STAC Festival zur Förderung der regionalen Darstellenden Kunst im Frühjahr und Herbst jeden Jahres im Reese Theater des Kulturpark West. Für unsere zehnte Jubiläumsausgabe konnten wir auch dank der Vermittlung durch die Stadt Augsburg den Kongress am Park anmieten. Da diese Eventlocation mit etwa 1400 Plätzen fast dreimal so groß ist wie das Reese Theater ist, haben wir uns im Vorfeld dazu entschieden mit dem Little Dance Cup und dem Dance Contest nur unsere zwei erfolgreichsten Veranstaltungskonzepte zu präsentieren."

Beim Little Dance Cup zeigten zahlreiche Kinder- und Jugendtanzgruppen ihr Können auf der großen Bühne. Mit viel Spaß und Aufregung tanzten über 500 Kinder tolle Choreografien aus den Bereichen Hip Hop, Showtanz, Ballett, Breakdance und Jazz gemeinsam im Kongress am Park und begeisterten den vollen Saal mit Besuchern. Die Organisatoren des STAC Festivals konnten sich schon im Vorfeld über eine ganz besondere Auszeichnung für dieses Eventkonzept freuen. In der Vorbereitungsphase wurde das Projekt „Little Dance Cup – Tanzen verbindet“ mit dem Preis „Frischer Wind 2016“ ausgezeichnet.

Nach der gelungenen Jubiläumsausgabe des STAC Festivals wird positive Bilanz gezogen: „Dank unserer Sponsoren und der Unterstützung der Stiftung Aufwind der Stadtsparkasse Augsburg und eines Zuschusses der Stadt Augsburg werden wir die hohen Ausgaben fast decken können. Wir haben den Eintritt mit 8,00 Euro bewusst sehr niedrig gehalten, um auch in der exklusiven Location des Kongress am Parks jedem Zuschauer die Möglichkeit zu geben dabei zu sein. Dieses Jubiläum war ein Meilenstein und eine Investition für die Zukunft.“

Auch die CREW- Organisatorin Carina Löser zeigt sich hoch zufrieden und ist dankbar für den reibungslosen Ablauf der Dinge.  Auch das 13. STAC Festival befindet sich schon in der Planung, interessierte Gruppen können sich ab jetzt wieder anmelden.