Körperwelten Ausstellung im Blautalcenter Ulm

Gunther von Hagens zeigt eine Selbstbetrachtung ohne Spiegel - Eine Herzenssache

Am 31. Januar wurde im Blautalcenter die Ausstellung der Körperwelten eröffnet. Ab 18:30 Uhr konnten Besucher zum Pre-Opening des Spektakels kommen.

cropped-1548965823-24e88662-ad27-4c53-b111-ae1fb5bbbab0

Guido Reuter, der Centermanager des Blautalcenters, begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen. Er betonte wie froh er sei, ein so tolles Event in den Räumlichkeiten des Centers zu haben. 

Frau Dr. Angelina Whalley begrüßte alle Anwesenden, auch im Namen ihres Mannes Gunther von Hagens.

Anzeige
Sie erzählte von dem harten Weg einer Idee, die mit sehr viel Gegenwind zu kämpfen hatte. Sie und ihr Mann wollen mit der Ausstellung den Menschen “eine Selbstbetrachtung ohne Spiegel“ bieten, so Whalley. 

Mit dem Motto „eine HERZenssache“ möchten sie die Besucher dazu anhalten, mehr auf ihr Herz-Kreislauf-System zu achten und auch öfter mal auf ihr Herz zu hören. 

Die Ausstellung bietet außerdem auch ein spannendes Abendprogramm, bei dem verschiedenste Persönlichkeiten wie Herzspezialist Dr. Winfried Haerer oder Krimiautor Manfred Bomm von ihrer Sicht auf den Tod oder ihren Umgang mit ihm erzählen.