Landgasthof Asum schließt für immer

Der seit Corona geschlossene Gasthof Asum in Laimering soll Wohnbebauung weichen

Seit Beginn der Corona-Pandemie war der Gasthof Asum in Laimering bei Dasing bereits geschlossen. Nun steht fest, dass der Inhaber Karl Asum diesen auch nicht wieder öffnen wird.

cropped-1595585089-1014797_474337975984598_588090859_o
Der Gasthof Asum in Laimering bei Dasing wird nicht mehr eröffnen.Bild: Gasthof Asum

Gasthof Asum bei Dasing wird abgerissen

Inhaber Karl Asum hatte dem Dasinger Gemeinderat mitgeteilt, dass er seinen Gasthof nicht wieder eröffnen will. Stattdessen plant er den Abriss des Objekts und möchte auf dem Grundstück künftig Wohngebäude für bis zu 100 Mieter errichten. Hierfür sollen einige Mehrfamilienhäuser auf dem Areal gebaut werden. Da diese Größenordnung etwa 20 Prozent der Dasinger Bevölkerung ausmacht, stehen viele Gemeinderäte diesem Vorhaben kritisch gegenüber. Für die gastronomische Angebotsvielfalt der Region Aichach-Friedberg, stellt die Schließung des traditionsreichen Gasthofs einen herben Verlust dar.