Sozialreferat unterstützt junge Migranten: Dr. Stefan Kiefer bei AAU

Ein wichtiger Baustein zur Integration

Nachhaltige Unterstützung bei der Einmündung in eine Ausbildung ist für viele junge Migranten ein wichtiger Baustein zur Integration in unsere Stadt“, so Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister und Sozial- und Jugendreferent der Stadt Augsburg, „Wir schaffen zusammen mit dem Verein Ausbilden. Arbeiten.

cropped-1485450168-kiefer_eitel_wieja
Dr. Stefan Kiefer, Felicitas Eitel bei der offiziellen Übergabe der Computer am 19. Januar 2017. Auch Eckart Wieja vom Jobcenter ist erfreut über die Unterstützung.
Unternehmen (A.A.U.) e.V. ein Angebot, das eine Servicelücke in der Stadt schließt.“ Felicitas Eitel, geschäftsführende Projektleiterin beim A.A.U. e.V.: „Vor allem bei der Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen mussten wir feststellen, dass diese meist keinen eigenen Zugang zu einem PC haben. Wir können nun - dank des Sozialreferates - drei Computerarbeitsplätze für die Ausbildungsplatzsuche und die Erstellung von Bewerbungsunterlagen bereitstellen, natürlich mit professioneller Unterstützung durch unsere Mitarbeiter.“

Der Verein A.A.U. e.V. unterstützt seit 19 Jahren aktiv die Schaffung von neuen Ausbildungsplätzen und informiert Jugendliche aus allen Ländern, deren Eltern und Organisationen (z.B. Migrantenvereine) zum Thema berufliches Ausbildungssystem.