Space Oddity im P1 ein voller Erfolg

Großer Erfolg für das P1 Sommerfest in München & Pat Wind

Am Dienstag, den 25. Juni 2019 fand das P1 Sommerfest statt bei dem das 50 Jährige Jubiläum der Raumfahrt zum Anlass für atemberaubende Sternstunden in dem wohl legendärsten Münchner Nachtclub sorgten. Der Titel des Events lautete “Space Oddity”, in Anlehnung eines Songs von David Bowie, diesen er geschrieben hat nachdem er den Film “2001 Odyssee im Weltraum” von Stanley Kubrik in 1968 gesehen hatte. 1968 war damals ein gigantisches Jahr für die Geschichte der Menschheit bei denen wir nach den Sternen griffen & in neue Welten aufbrachen.

cropped-1561754004-dsc_3286_web
Bild: Enrico Saller
Pünktlich um 21.00 Uhr wurden die Gäste über die Terasse der goldenen Bar vor dem Haus der Kunst in die Location geführt. Dort wurden die Gäste in eine einzigartige, futuristische Space-Landschaft entführt, auf dem Parkplatz gab es einen zusätzlichen Floor. Terrasse, Salon, Club und auch die Nordterrasse vom Haus der Kunst wurden komplett bespielt und mit dem pulsierenden Nachtleben Münchens gefüllt.  Den Außenbereich wurde mit einem 15 Meter Magic Sky Polygonschirm überspannt, welcher zudem vollflächig als Leinwand für eine beeindruckende Lichtprojektion diente.

Selbst das Wetter spielte nach vielen Jahren endlich perfekt mit! In der Abendsonne der Stadt war die Stimmung ausgelassen.  Erstmalig unterstützte Sänger Pat Wind (DSDS, Take me Out & First Dates") das P1 Sommerfest und die Organisation. Seiner Einladung folgten allein an diesem Abend über 70 Künstler, Sänger, Schauspieler, Models, Reality Stars und Influencer. Pünktlich um 21.00 Uhr traf man Ihn mit Daniele Negroni ( DSDS & Das Dschungelcamp), Nick Montes (Songwriter von Wincent Weiss), Mano Ezoh ( Sang mit Snoop Doog) , Julia Freimuth (GNTM) Star Stylist Rene Sosnitza (kleidete Pat während des Sommerfestes ein) und Yannic Brosch (Schlagzeuger von Rosenstolz). 

Ein besonderes Highlight für den charismatischen Sänger war die Teilnahme von Miss Tirol 2019 Stefanie Mauracher, Mr. Tirol 2019 Thomas Anker und der Vize Miss Österreich 2019 Beate Berger, da Pat dieses Jahr in der Jury der Miss Tirol Wahl war.  Als DJ legte im inneren Bereich DJ John Jürgens (Sohn von Udo Jürgens) auf, der sich vollkommen der Musik hingab. Er begeisterte das Publikum genau wie sein Vater und zog die Tanzfläche vollkommen in seinen Bann.

Das Sommerfest 2019 im P1 war ein voller Erfolg und man kann sich bereits auf das nächste Sommerfest 2020 freuen.

Weiterführende Informationen zum P1 Sommerfest finden Sie auch auf VOISZ.com - www.voisz.com/spacig-prominent-so-war-das-p1-sommerfest-2019/