TSV 1880 Neu-Ulm e.V. mit neuer Basketballabteilung

Basketballverrückte Freunde gründen Abteilung

Nun ist es offiziell, mit den Titans kehrt der Basketballsport zurück in den TSV 1880 Neu-Ulm e.V. Die neu gegründete Basketballabteilung unter dem Namen „TSV Neu-Ulm Titans Basketball“ wird hierbei in der Region Ulm/Neu-Ulm mehrere Marktlücken schließen.

cropped-1528385808-titans
Gegründet wurde die neue Abteilung am 05.06.2018 von den basketballverrückten Freunden Marc Brida, Sascha Chahrour und Michael Fischer
Neben dem klassischen Basketballbetrieb wird der Club in Kürze die erste Freizeitliga für Firmen- und Hobbymannschaften in der Region ins Leben rufen. Die Liga wird unter dem Namen „BLUNU – Basketball Liga Ulm/Neu-Ulm“ an den Start gehen. Ebenfalls einzigartig in der Region ist die Sparte der (neu-olympischen) Disziplin des 3×3 Streetballs welche ebenfalls von den Titans angeboten wird.

Bis zur Sommerpause wird jeden Dienstag und Mittwoch von 20 bis 22 Uhr in der neuen Gustav-Benz Sporthalle (Europastraße 9, 89231 Neu-Ulm) am Muthenhölzle trainiert. Darüber hinaus werden sich die Titans auch in der Region engagieren und können bereits bei der Aktion „Neu-Ulm spielt“ am 23.06 in der Neu-Ulmer Innenstadt kennengelernt werden. 

Die Titans bieten die folgenden Basketballformate an: 

  • Das Training ist für jedermann geöffnet der Interesse daran hat seine eigenen Basketballfähigkeiten zu verbessern. Hierbei werden die persönlichen Basketball Skills der Spieler analysiert und anhand eines individuellen Trainingsplans verbessert. 
  • Die Basketballregion Ulm/Neu-Ulm hat eine Vielzahl an Spielern die nach eigenem Ermessen und aus Spaß Basketball spielen wollen. Hierzu steht mit der Hobbymannschaft ein Team bereit, die genau diese Leidenschaft teilt. 
  • Freizeitliga Das Potenzial an Hobbyspielern in der Region Ulm/Neu-Ulm ist enorm. Aus diesem Grund wird derzeit eine eigene Freizeitliga für die Region Ulm/Neu-Ulm in der Basketballabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm e.V. vorbereitet. Der Ligastart ist für den Herbst 2018 angepeilt. Zielgruppe sind Firmen- und Hobbyteams aus der Region die sich mit anderen Hobbyteams messen möchen. 
  • 3×3 Streetball Seit letztem Jahr steht fest, dass das Basketballformat 3×3 Streetball ab 2020 eine olympische Disziplin sein wird. In der Region Ulm/Neu-Ulm wird Streetball seit Jahrzehnten aktiv auf den Basketballplätzen im freien praktiziert. Daher wird es Zeit, dass unsere Region ebenfalls bei offiziellen FIBA Turnieren im deutschen Raum vertreten sein wird. Die TSV Neu-Ulm Titans bauen eben zu diesem Zweck eine schlagkräftige Truppe auf, die sich in Zukunft bei FIBA Turnieren messen soll.