Über 100 offene Türen bei Augsburg Open vom 4. bis 7. April

Augsburg neu Erleben

Augsburg, 15. März 2019 – Vom 4. bis 7. April lädt Augsburg Open Klein und Groß ein, hinter die verschiedensten Türen der Stadt zu blicken und bei über 400 Führungen Augsburg neu zu erleben. Die Eintrittsbändchen sind ab Samstag, den 23. März erhältlich. Gleichzeitig startet auch die Anmeldephase für Führungen mit Teilnehmerlimit.

cropped-1552654237-fraunhofer-igcv
Ob ein Besuch im Brauhaus Riegele oder ein Blick hinter die Kulissen des Fraunhofer Instituts – Augsburg Open hat einiges zu bieten.
Im Rahmen von Augsburg Open öffnen sich einmal im Jahr zahlreiche Türen und Werktore von Unternehmen, Firmen, Institutionen und Vereinen in und um Augsburg und ermöglichen interessierten Besuchern einmalige Blicke hinter die Kulissen. In diesem Jahr findet Augsburg Open vom 4. bis 7. April statt und auf dem Programm stehen mehr als 400 Führungen und Vorträge bei über 100 Augsburger Institutionen, Vereinen und Unternehmen aus den Bereichen Verwaltung, Kultur, Sport, Bildung, Wirtschaft und Gastronomie. Große und kleine Teilnehmer können sich nicht nur auf spannende Geschichten und erstaunliche Fakten freuen, sondern dürfen bei vielen Führungen auch aktiv Dinge anfassen und ausprobieren.
„Ziel von Augsburg Open ist es, den Augsburgern und Besuchern aus der Region zu zeigen, wie vielfältig die Stadt ist. Und das funktioniert am besten, wenn man das Angebot für die Menschen erlebbar macht und nicht einfach nur davon erzählt.“, erklärt Ekkehard Schmölz, der als Leiter von Augsburg Marketing hinter der beliebten Veranstaltung steht. „Das Schöne an Augsburg Open ist nicht nur, dass man Augsburg auf eine ganz neue Art und Weise kennenlernen kann, sondern auch, dass es eine Veranstaltung für alle Altersgruppen ist, egal welche Interessen sie haben.“ So kann man bei verschiedenen Führungen seine kreativen oder sportlichen Talente erproben, seine künstlerische oder kulturelle Neugier bei den Angeboten verschiedener Museen und Kulturstätten stillen oder auch T echnik und Technologie hautnah erleben.

Hintergrundinformationen zu Augsburg Open
Tickets: Die Eintrittsbändchen sind ab dem 23. März an der Kundeninformation in der City-Galerie und in der Bürgerinformation am Rathausplatz erhältlich.
Preis: Für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren kostet das Eintrittsbändchen jeweils 10 Euro. Kinder unter 11 Jahren sind kostenfrei, benötigen aber auch ein Bändchen, das an den Verkaufsstellen erhältlich ist.
Führungen: Die Teilnahme an allen Führungen ist nur mit einem Eintrittsbändchen, das um das Handgelenk getragen werden muss, möglich. Es gibt Führungen mit und ohne Teilnehmerlimit.
Anzeige
Die Teilnahme an Führungen mit einem Teilnehmerlimit ist nur nach vorheriger, verbindlicher Anmeldung möglich.
Anmeldungen für Führungen mit Teilnehmerlimit: Eine Anmeldung für eine Führung mit Teilnehmerlimit ist nur an einer der beiden Verkaufsstellen (s.o.) ab dem 23. März und bis zum 29. bzw. 30. März (Bürgerinfo bzw. City-Galerie) möglich. Eine Anmeldung per Fax, Telefon oder E-Mail ist nicht möglich. Es gilt ein Limit von max. 6 Führungen pro Person.
Beförderung durch die swa: Während des Veranstaltungszeitraumes (4.–7. April 2019) gilt das Eintrittsbändchen als kostenloser Fahrschein für Bus und Straßenbahn der swa im Innenraum bis Betriebsschluss, allerdings nur wenn das Eintrittsbändchen um das Handgelenk getragen wird. Keine Gültigkeit des Eintrittsbändchens in Nachtbussen und Bussen des AVV.

Augsburg Open ist ein Projekt von Augsburg Marketing in Kooperation mit der Bürgerinformation der Stadt Augsburg, der Regio Augsburg Tourismus GmbH und der City- Galerie. Besonderer Dank gilt der Stadtsparkasse Augsburg und den Stadtwerken Augsburg sowie allen weiteren Sponsoren, Kooperationspartnern, Unterstützern und Medienpartnern, ohne deren Hilfe ein so umfangreiches und erfolgreiches Projekt nicht durchgeführt werden kann.