Harry und Meghan sind in Kalifornien umgezogen

b4bf52f2fe7c7474c84569848527e0b5fd4b3efc
Harry und Meghan sind in Kalifornien umgezogenBild: AFP/Archiv / Daniel LEAL-OLIVAS

Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan sind US-Medienberichten zufolge von Los Angeles in die kalifornische Küstenstadt Santa Barbara umgezogen. Die Familie sei im Juli in ihr neues Zuhause gezogen, bestätigte ein Sprecher der Nachrichtenagentur AFP. Den genauen Wohnort nannte er aber nicht. Harry und Meghan hoffen demnach darauf, dass die Ruhe des Orts "für ihre Nachbarn und auch für sie als Familie respektiert wird".

Der Herzog und die Herzogin von Sussex hatten sich im März offiziell aus der ersten Reihe des britischen Königshauses zurückgezogen und waren mit ihrem kleinen Sohn Archie in Meghans Heimatstadt Los Angeles gezogen. Dort gab es aber bald Probleme mit Paparazzi, die auf dem Anwesen heimlich Fotos von Archie gemacht haben sollen. Harry und Meghan reichten eine Klage wegen einer Verletzung der Privatsphäre des Einjährigen ein.

Wie das "People"-Magazin und das Promiportal Page Six berichteten, leben Harry und Meghan nun in Santa Barbara. In der wohlhabenden Küstenstadt rund 160 Kilometer nördlich von Los Angeles wohnen auch andere Prominente wie Oprah Winfrey und Ellen DeGeneres. "Hier wollen sie Archie großziehen und ein so normales Leben wie möglich führen", sagte eine anonyme Quelle Page Six.