User erfährt via Appstore von Schwangerschaft der Ex-Freundin

Überraschende Vaterschaft

In England wollte ein Mann eine neue App auf seinem Smartphone herunterladen. Eigentlich wollte sich Ben aus England nur eine neue App auf das Smartphone holen. Dann sah er eine überraschende Empfehlung

cropped-1515751219-adobestock_83250404
Bild: Adobe Stock
Seine Ex-Freundin hatte sich nämlich eine App für dieSchwangerschaft aus dem Google-Play-Store heruntergeladen. Dies erzählte Ben bei einem englischen Radiosender.

Der Hintergrund: User sehen anhand der gespeicherten Kontakte, Empfehlungen ihrer Freunde und Bekannten. Kurze Zeit später kam dann die Bestätigung: Seine ehemalige Freundin schrieb ihm per E-Mail, dass er Vater wird. Dank des Appstores wusste er es jedoch schon früher.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Unterhaltung

Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Kollegah u...

Die Plattenfirma BMG reagiert auf die harsche Kritik an Kollegah und Farid Bang. Wie...
1152

Diese Disney-Realverfilmungen kommen bald in die K...

Bald werden auch andere Lieblinge der Kindheit auf den Kinoleinwänden erscheinen. Meh...
1016

«BAP kütt»

Kempten, 5. April | Wolfgang Niedeckens Wesen hat etwas, was es in dieser Kombination...
291