"Wilde 13" meets Küchen-Koch-TV-Talent Tobias Zwick

Nur ein großer Spaß, sondern auch ein voller Erfolg

Die „Wilde 13“, vertreten durch die Besitzer-Familie Schön, und Tobias Zwick konnten 1.300 Euro für den guten Zweck sammeln - für den Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V..

cropped-1482171664-30
1
4
13
18
23
38
44
Alexander Schön: „Wir freuen uns sehr, einen großen, großen Scheck an den Vorstand Dr. Albert Eding überreicht zu haben! Schon jetzt sind wir gespannt, was der Tierschutzverein mit dem Geld anfängt - man will uns Bescheid geben, das hat man uns versprochen!“ Albert Eding nahm den Scheck stellvertretend für Heinz Paula entgegen. Er konnte wegen einer Grippe leider nicht dabei sein. Dafür schickte er seine Stellvertreter Eding und Gertrud Lehmann sowie Beirat (und AZ-Fotograf) Fred Schöllhorn.

Insgesamt 6 Gänge haben die beiden Tobis den 52 Gästen (womit die „Wilde 13“ komplett ausreserviert war) des Charity-Abends serviert. Tobias Laux, Chefkoch der "Wilden 13", kredenzte 2 Gänge, der Rest kam von Unternehmensberater, Hobbykoch & "Küchenschlacht"-Jahresfinalist Tobias Zwick...

Unter den Gästen waren einige Stammgäste der „Wilden 13“, viele Freunde und die Familien von Tobias Zwick und seiner Verlobten Julia Meißle und einige Pressevertreter – wie Andrea Baumann (mitsamt Gatte) von der „AZ“-Lokalredaktion, Marion Buk-Kluger von „Augsburg Journal“ und Pit Eberle von der „Neuen Szene“.

Zusammen hatten die beiden Tobis den kompletten Abend Samstagabend - bis in die Nacht hinein - zusammen gekocht, vorbereitet und sich aufeinander eingespielt... hat funktioniert: alles lief in der Küche des Hotels Alpenhof, dort ist die "Wilde 13" beheimatet, reibunglos. Auch dank der a la Carte Küchen-Crew. Größte Herausforderung des Abends für Tobi Zwick: so viele Leute auf einmal bekochen!

Als 1. Gang wurde ein Erbsen-Cappuccino mit Bärlauch-Espuma 50*C Lachs, Nussbutter-schnee, Kaviar & Limetten-Kirsch Gel von Tobias Laux serviert. Dann feierte Zwick seinen Einstand, mit: Frischkäse-Cashew-Ravioli mit Salbei-Cherrytomaten-Butter – übrigens nach einem Rezept von seiner Bald-Schwiegermama.

Der 3.
Anzeige
Gang war Fjordlachs-Wan-Tan & Fjordlachs-Tatar mit Gurken-Sorbet & Koriander-Mayonnaise nach einem Rezept von TV-Koch Nelson Müller interpretiert von Tobias Zwick. Der 4. Gang: Gerauchte Garnelen-Pralinen auf Blumenkohl Creme, BBQ-Gelee, gegrilltem Romana & Gremolata von Tobias Laux. Gang 5: Lammschnitzel mit mediterranen Bratkartoffeln nach einem Rezept von TV-Koch Alexander Herrmann, interpretiert von Tobias Zwick. Der 6. Gang, das Dessert: Bananen-Toffee-Tartelette von Tobias Zwick.

20,00 Euro von jedem Menü gehen als Spende an den Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.. Insgesamt kamen 1.300 Euro zusammen!