Wohnen nach Sternzeichen

Zeig mir wie du lebst

Bestimmte Eigenschaften, der ideale Partner oder der passendste Beruf - das alles kann mithilfe der Tierkreiszeichen bestimmt werden. Sagen Astrologen. Ja sogar der Wohnstil soll von dem eigenen Sternzeichen geprägt sein. Wenn man also der Astrologie zugetan ist, könnte man sein ganzes Leben nach seinem Horoskop richten. Und mit welchen Einrichtungsstilen und Accessoires leben dann die Sternzeichen, damit sie sich am wohlsten fühlen?

cropped-1557391766-bildschirmfoto-2019-05-09-um-10.49.08
Das erste Sternzeichen im Bunde ist der Widder. Als Widder-geborener wird einem die Abenteuerlust, die Freude am Exotischen und die Begierde nach Neuem zugeschrieben. Die Widder-Wohnungen sind schlicht gehalten, aber nicht langweilig. Ein paar Wände können in knalligen Farben gestrichen, vielleicht sogar roh gehalten werden, sodass das Mauerwerk zu sehen ist. Am wohlsten fühlt sich der Widder mit warmen Tönen und natürlichen Materialien wie Holz. Ein paar ausdrucksstarke Figuren oder Masken in der gemütlichen Wohnung können die Herzen der Widder höher schlagen lassen. Der Löwe, der, wie der Widder, dem Element des Feuers zugeordnet wird, braucht eine Wohnung, die seine aufgeschlossene, temperamentvolle und außergewöhnliche Art widerspiegelt. Sie setzen gerne auf eine Kombination aus Luxus und Komfort, wobei auf Designer- und Einzelstücke nicht verzichtet werden soll. Sie wählen alle Möbel sehr sorgfältig und wollen außergewöhnliche und hochwertige Stoffe, die ihre Wohnung in einem glamourösen Licht erscheinen lassen.

Auch der extrovertierte Schütze brennt im Element des Feuers mit Abenteuerlust. In dieser Wohnung finden sich bunte, kräftige Farben und Stücke, die verschiedene Kulturen in die eigenen vier Wände bringen. Vor allem mit dem Boho-Stil und einer Ethno-Chic-Einrichtung sollte sich der Schütze wohl fühlen.
Der Stier-Geborene setzt gerne auf Stabilität und ist seinem Element entsprechend sehr geerdet. Genau das sollte auch seine Wohnung ausstrahlen und kann in einem traditionellen, gemütlichen Stil gehalten werden. Besonders viele Pflanzen und natürliche Stoffe wie Leder, Wolle oder Holz können in den vier Wänden des Stiers gefunden werden. Die Jungfrau lebt gerne aufgeräumt und schlicht, setzt dabei aber auch auf viel Eleganz und Klassik. Gerne wird das Zuhause der Jungfrauen sehr minimalistisch gestaltet, während Antiquitäten, Vasen oder Schalen die schlichten, aber edlen Möbel unterstreichen.

Wie sollte dein Zimmer aussehen

Auch der Steinbock gehört dem Element der Erde an und setzt auf viel Stabilität und Festigkeit. Die Wohnräume wirken sehr sympathisch und ordentlich, wobei die Zimmer großzügig geschnitten sein sollten. Der Stil einen Steinbocks wirkt sehr natürlich, aber trotzdem edel. Die kostbaren Einzelteile spiegeln den exklusiven, aber nicht protzigen Stil der Steinböcke wider. Der Zwilling gestaltet seinen persönlichen Wohnraum verspielt und freundlich. Die Farben können bunt ausfallen, denn die Wohnung soll auch andere inspirieren. Trotzdem will der Zwilling auf den neuesten Stand der Technik nicht verzichten und man findet hier nur das Feinste aus der Hightech - Branche.

Die romantische und liebreizende Ausstrahlung die von Waage-Menschen ausgeht, findet sich auch in ihrer Wohnung wieder. Sie ist gerne auch etwas feminin gehalten und ein cremefarbenes Design strahlt hier eine moderne Lässigkeit aus. Durch Blumen wirkt die Wohnung behaglich und freundlich.
Der Wassermann hingegen setzt auf kühle Farben, die die Wohnung hell und cool wirken lässt. Der Wassermann als Freidenker richtet sich auch gerne etwas futuristisch und multifunktional ein und setzt in der weitläufigen Wohnung kleine Akzente durch bunte Kissen und Accessoires.
Der Krebs als Familienmensch lebt gerne traditionell und gemütlich. Die Wohnung ist behaglich und strahlt Wärme aus. Man findet viele kleine Schachteln, Blumen und Bilder, mit denen der Krebs seine kleine Ruhe-Oase schafft. Auch der Skorpion will eine Wohlfühlstimmung erzeugen, setzt dabei aber mehr auf Luxus und Glamour. Der Skorpion richtet sich mit viel Liebe zum Detail ein und kann durch seinen Kunstverstand mit Einzel- und Sammlerstücken punkten.

Das letzte Zeichen im Bunde ist das der Fische und wie der Name sagt, leben diese auch gerne in einer Umgebung mit maritimen Farben. Mit Wänden in Türkis und Weiß hat alles einen sehr künstlerischen und verspielten Touch. Gerne haben Fische-Geborene viele Erinnerungsstücke in ihrer Wohnung und träumen heimlich von einem eigenen kleinen Garten oder Teich. Achten Sie bei Ihrem nächsten bisher fremden Wohnungsbesuch doch nun mal genauer auf die Details. Vielleicht wird aus Ihnen ja ein besonderer „Sherlock!“