Allgäu-Tour 2021

Mit dem Tour Bus unterwegs auf der Suche nach Austausch

Als Gesellschaft für Standort und Tourismus ist die Allgäu GmbH im Lebensraum Allgäu bemüht, um einen direkten Austausch mit den Menschen der Region. Dafür werden sie in Form der „Allgäu-Tour 2021“ mit dem eigens designten Tour Bus auf diversen Wochenmärkten in der gesamten Region vertreten sein.

cropped-1629793365-allgau-tour-bus-c-allgau-gmbh
Bild: Algäu GmbH
Es geht ihnen um den Austausch mit den Menschen. Über Themen sprechen, die die Anwohner bewegen ist ihnen äußerst wichtig. Denn erst dann kann auch entsprechend darauf reagiert werden. Hört sich erstmal gut an, doch wie steht es um die Umsetzung? Geplant ist, dass die GmbH mit ihrem Tour Bus auf 31 Wochenmärkten der Städte und Dörfer des Allgäus erscheinen möchten. Eine genaue Liste aller Termine und Zielorte können sie unter www.presse.allgaeu.de/allgaeu-tour finden. Wer sie dort antrifft soll nicht zurückscheuen Kontakt aufzunehmen. Klar zu erkennen, durch die typischen blau-weißen Farben, wird der VW-Bus mit einem farblich passenden Pavillon als kleiner Stand aufgebaut. Es liegt im großen Interesse durch Dialoge und Kommunikation die Gesprächsthemen der Allgäuer herauszuarbeiten und gemeinsame Lösungen dafür zu finden. Zusätzlich kann durch eine Online-Umfrage auch auf Bereiche wie die Verbundenheit zum Allgäu, den Tourismus oder die Lebensqualität hingewiesen werden. Die Tour läuft bereits und wird noch bis in den Oktober hinein andauern. Dabei geht es den Organisatoren vor allem darum, einen großflächigen Eindruck zu sammeln und keine Region außen vor zu lassen. Bislang konnte das Projekt bereits erfolgreich die Meinungen der Bürger und Bürgerinnen einfangen. Auch weiterhin hoffen sie darauf, gemeinsam mit dem Allgäu in Kontakt zu treten, um die Lebensqualität und die Attraktivität für Urlauber zu verbessern. Schließlich sind das zum Teil auch die Grundideen, für die die Allgäu GmbH mit ihrem Leitprinzip steht.