Amazon Pantry: Lieferkosten stark angehoben

Böse Überraschung für Amazon Pantry-Kunden

Für seinen beliebten Lebensmitteldienst hebt Amazon ab sofort die Lieferkosten enorm an. Ein möglicher Grund dafür wäre, dass Lidl und Kaufland Lebensmittel aus ihrem Online-Shop entfernt haben und Rewe nicht bundesweit liefert.

cropped-1515680922-adobestock_136396643
Bild: Adobe.stock.com
Einzige Konkurrenten für Amazon sind somit noch Edeka und AllYouNeed. Experten vermuten einen Schachzug, da Amazon weiß, dass es ein führendes Unternehmen in diesem Segment werden kann. 

Bisher lag die versandkostenfreie Lieferung für Pantry-Produkte bei einem Bestellwert von über 29 Euro. Diese gibt es jetzt nicht mehr. Amazon verlangt ab jetzt pro Box 3,99 Euro. Wer sich ein Wunsch-Lieferdatum aussucht, bezahlt ab sofort fast sechs Euro. Kunden,die viel bestellen zahlen für eine von zwei bestellten Boxen dafür dann nur noch 99 Cent. Bisher verlangte Amazon für die zweite Box 2,99 Euro.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Wirtschaft & Politik

Philip Morris möchte den Verkauf der Zigaretten-Ma...

Der zweitgrößte Zigarettenhersteller der Welt möchte keine Zigaretten mehr verkaufen....
3930

O2-Kunden werden bei früher Kündigung bestraft

Um treue Kunden zu belohnen gewährt der Telekommunikationsanbieter ihnen nun einen Tr...
757

Ende der Baustelle: Auf dem „Bauloch" in Kempten e...

Kempten…Unter einer der schwierigsten Rechtsstreitigkeiten der Stadt Kempten konnte n...
428