Andreas Luthe verlässt den FC Augsburg

Nach vier Jahren verlässt der Torhüter den FCA

Nachdem am Montag die Saisonvorbereitungen beim FCA ohne Andreas Luthe startete, machte dieser über Twitter bekannt, dass er den Club verlasse. Der 33-jährige Torwart ist beim FCA bereits seit dem Sommer 2016 unter Vertrag und eines der Aushängeschilder des Vereins.

cropped-1596469308-2020-06-20-fortuna-duesseldorf-gegen-fc-augsburg-1-von-5
Bild: kolbert-press
Als Grund für seinen frühzeitigen Austritt aus dem Kader werden Differenzen mit dem Präsidium des FCAs vermutet. Während der Corona-Pause, soll es ärger bezüglich des Gehaltsverzichts der Spieler gegeben haben.
 
Luthers und Giefers Zukunft
Luthers Karriere wird vermutlich bei Union Berlin weitergehen. Mit Fabian Giefer verabschiedeten sich also zwei Torwarte des FCAs von ihrem Verein. Giefer wird in Zukunft für den Zweitligaaufsteiger Würzburg Kickers spielen.