Der Regio TV Jahresrückblick 2018 in der Oldtimerfabrik Neu-Ulm

Das Event der Extra-Klasse

Auch in diesem Jahr veranstaltete der regionale Fernsehsender wieder den alljährlichen Jahresrückblick in der Oldtimerfabrik Neu-Ulm. Das Event der Extraklasse, das am 13. Dezember live aufgezeichnet wurde, begeisterte mit prominenten Gästen aus der Region, interessanten Gesprächen und einem hochkarätigen 3-Gänge-Menü.

cropped-1544785212-img_4981
Mit der ganz besonderen Mischung schaffte Regio TV die perfekte Atmosphäre, um gemeinsam mit Zuschauern und Gästen das Jahr 2018 in der Oldtimerfabrik Neu-Ulm Revue passieren zu lassen. Während sich der Landgasthof Hirsch aus Finningen um die exklusive Verpflegung der Zuschauer kümmerte, interessierten sich die Moderatoren Marcel Wagner, Florian Buchmaier und Eva Reuter für die ganz persönlichen Highlights der geladenen Talkgäste. Gemeinsam sprachen sie darüber, was die Zuschauer und den Sender im Jahr 2018 beschäftigt und geprägt hat.

Die Liste versprach bereits eine aufregende und bunte Mischung.
Anzeige
Dieses Jahr nahmen unter anderem Ellwangens Oberbürgermeister Karl Hilsenbek, die lange in der Türkei festgehaltene Journalistin Mesale Tolu, der ehemalige Profi-Fußballer Cacau, die SSV Ulm Fußballtrainer Holger Bachthaler und die Spitzenpolitikerin der Grünen Katharina Schulze an der Diskussion teil.



Die musikalische Gestaltung rundete die exklusive Veranstaltung perfekt ab: Regio TV konnte Soulsänger „Seven“ zu sich holen. Während der Show schufen die Kettensägenkünstler Achim Pochert und Philipp Schad eine Einstein-Figur aus Holz, das für einen guten Zweck ersteigert werden kann.



Wer nicht persönlich vor Ort sein konnte hat außerdem die Möglichkeit sich die Live-Aufzeichnung des Events auf Regio TV Schwaben, die zwischen Weihnachten und Silvester ausgestrahlt wird, bequem von zuhause aus anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren