FCA verlost Ugly Sweater von Martin Schmidt unter Mitgliedern

Persönliche Überraschung an den Gewinner

Im Fanshop ist der Ugly Sweater, den der FCA in diesem Jahr zum ersten Mal angeboten hat, aufgrund der hohen Nachfrage bereits ausverkauft. FCA-Vereiensmitglieder können bei einer exklusiven Verlosung allerdings den Pullover ersteigern, den Trainer Martin Schmidt auf der Pressekonferenz nach dem Heimsieg gegen Mainz (2:1) trug.

cropped-1576170416-20191207_fca_mainz_bs_020
Bild: stock.adobe / pixfly
"Zweiter Advent, drei Punkte und ein schöner Pullover", kommentierte Martin Schmidt, als er auf der Pressekonferenz auf seinen Ugly Sweater angesprochen wurde. Bis Sonntag , 15. Dezember, (23.00 Uhr) können Mitglieder online mit ihren Zugangsdaten des FCA-Ticketshop an der Verlosung für den "PK-worn-Pullover" des FCA-Trainers teilnehmen. Martin Schmidt wird dem Gewinner seinen Ugly Sweater anschließend persönlich überreichen.

Wer noch kein Mitglied ist, aber ebenfalls an der Verlosung teilnehmen will, kann online unter www.wirsindmitglied.de eine Mitgliederschaft abschließen und regelmäßig an exklusiven Mitglieder- Verlosungen und -Veranstaltungen teilnehmen.

Freier Vorverkauf für Heim- und Auswärtsspiele startet

Nach dem exklusiven Mitgliedervorverkauf startet am Mittwoch, 11. Dezember, (9.30 Uhr) der freie Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele der Rückrunde gegen Borussia Dortmund und Werder Bremen sowie die ersten beiden Auswärtsspiele beim 1. FC Union Berlin und bei Eintracht Frankfurt.

Im ersten Heimspiel der Rückrunde trifft der FCA zunächst auf Dortmund (Samstag, 18. Januar, 15.30 Uhr), ehe zwei Wochen später Werder Bremen in der WWK ARENA zu Gast ist (Samstag, 1. Februar, 15.30 Uhr). Auswärts müssen die Fuggerstädter im Jahr 2020 zuerst bei Union (Samstag, 25. Januar, 15.30 Uhr) und in Frankfurt (Freitag, 7. Februar, 20.30 Uhr) ran.

Aufgrund der hohen Nachfrage kann jeder Fan für das Spiel gegen Dortmund und die Partie bei Union jeweils maximal vier Tickets erwerben. Mitglieder, die sich im exklusiven Vorverkauf schon zwei Karten gesichert haben, können im freien Verkauf also maximal zwei Tickets kaufen. Für die Begegnung bei Union sind nach dem Mitgliedervorverkauf nur noch wenige Restkarten verfügbar.