Internationales Ulmer Fest gepaart mit multikulturellen Beats von Radio free FM und den RhythmFellows

Kulturübergreifende Live-Sets

Multikulti – aufgeschlossen und international feiern die Ulmer ihre Stadt. Im Rahmen des Internationalen Festes sorgt die Veranstaltung – inklusive vielfältigen Bühnenprogramm und internationalen Spezialitäten – für einen herrlichen Kulturmix. Unter dieser Fahne spielen die RhythmFellows am 4. Mai 2019 vor dem Ulmer Rathaus kulturübergreifende Beats aus aller Herrenländer.

cropped-1556620282-adobestock_87686418
Bild: adobe.stock
In Kooperation mit Radio free FM lassen die Fellows ab 19 Uhr internationale Sets aus Afrobeats, Bombay-Tunes oder orientalisch-indischen-Klängen auf der Bühne ertönen. Ab 22 Uhr können Feierlustige DJ-Fans den RhythmFellows in die Herr-Berger-Bar folgen, um dort den Abend ausklingen zu lassen.

Zwischen Leckereien aus Spanien, Afrika oder der Türkei sorgen Radio free FM und die RhythmFellows am Mischpult für ein spannendes musikalisch hinterlegtes Abendprogramm. Internationale und feinst selektierte Sets sollen dem Publikum einheizen und Impulse zu länderübergreifenden Genres geben. Dem Auftritt liegt jedoch auch eine starke gemeinsame Haltung zugrunde, welche das Miteinander und eine weltoffene Toleranz gegenüber anderen Nationen und Kulturen in den Mittelpunkt aller Bemühungen rückt. Gemeinsam möchten sie ihre Liebe zu vielfältiger Musik mit der Öffentlichkeit teilen. Die Kooperation zwischen Radio und DJ’s wurde schon lange vor dem internationalen Fest ins Leben gerufen. Mit Radioshows wie ‚Dope on Radio‘ oder ‚Jazzin‘ feiern die RhythmFellows und free FM ihre Zusammenarbeit und zementiert wird das Ganze mit regionalen Liveshows.