LEW: Lechmuseum Bayern in Langweid öffnet wieder

Erste Sonntagseröffnung am 2. August

Mehrere Monate lang hatte das Lechmuseum Bayern in Langweid wegen der Corona-Pandemie geschlossen – nun öffnet das Museum wieder für Besucher. Die erste Gelegenheit bietet sich am Sonntag, 2. August.

cropped-1595937435-bildschirmfoto-2020-07-28-um-13.50.04
Bild: LEW / Timian Hopf
LEW hat die Pause genutzt, um das Lechmuseum umfassend zu aktualisieren. So wurden beispielsweise Infotafeln überarbeitet und neue Inhalte aufbereitet. Das Lechmuseum Bayern (Lechwerkstraße 19, 86462 Langweid) ist ab August wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Besucher zugänglich, also an jedem ersten Sonntag im Montag zwischen 10 und 18 Uhr. Während der Ferienzeit bietet LEW eine zusätzliche Sonderöffnung am Sonntag, 23. August, an. Gruppen-Führungen können derzeit leider noch nicht ermöglicht werden.

Das Lechmuseum Bayern befindet sich im historischen LEW-Wasserkraftwerk Langweid, das seit 1907 klimafreundlichen Strom produziert und seit einem Jahr zu Augsburgs Welterbestätten zählt. Interaktiv gestaltet und für jedes Alter geeignet informiert das Museum über die Entwicklung des Lechs mit Blick auf die Umwelt und seine industrielle Nutzung. Ein besonderes Highlight ist die trockengelegte historische Schauturbine, die Besucher über zwei Ebenen erkunden können. Der Eintritt ins Museum ist kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Situation bittet LEW alle Besucher, die geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften einzuhalten. Dazu gehören das Tragen von Mund- und Nasenschutz, Einhalten der Abstandsregeln und selbstständiges Desinfizieren der Hände. Desinfektionsmittel stehen im Museum zur Verfügung.
Die Sonntagsöffnungen sind von den aktuellen Corona-Vorgaben in Bayern abhängig. Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten finden Besucher unter www.lechmuseum.de.
Das Kraftwerk in Langweid ist eines von drei LEW-Wasserkraftwerken am Lechkanal, die 2019 als Teil des Augsburger Wassermanagement-Systems als UNESCO-Denkmal ausgezeichnet wurden. Neben dem Wasserkraftwerk in Langweid gehören auch die LEW-Kraftwerke in Meitingen und Gersthofen zu Augsburgs UNESCO-Denkmälern.