Miss und Mister Augsburg 2019: Anne-Cathrine Kramer und Florian Gattinger haben es geschafft

Diese Schönheiten vertreten die Region im kommenden Jahr

Bei der dritten Auflage der Miss & Mister Augsburg Wahl gab es in diesem Jahr vor allem wieder Eines: ganz viel Fashion & Glamour – aber auch viele hübsche Gesichter. Insgesamt 20 Augsburger Schönheiten eroberten den Laufsteg in der Augsburger City-Galerie vor den Augen eines großen neugierigen Publikums und einer namhaft besetzten Jury. Zwei der Teilnehmer können auf einen besonders gelungenen Tag zurückblicken: Anne-Cathrine Kramer und Florian Gattinger, die wohl verdienten Sieger der diesjährigen Miss und Mister Augsburg Wahl.

cropped-1572712247-img_2971
Die strahlenden Sieger der Miss & Mister Augsburg Wahl 2019: Florian Gattinger und Anne-Cathrine KramerBild: TRENDYone
Neues Jahr – neue Location. Erstmals fand die Miss & Mister Augsburg Wahl im Augsburger Shopping Hotspot, der City-Galerie Augsburg, statt. Im Herzen des Centers präsentierten sich 20 Männer und Frauen auf einem glamourösen Laufsteg während drei Wahldurchgängen in den aktuellen Kollektionen der teilnehmenden Shops. Insgesamt gingen über 100 Bewerbungen bei der Miss Germany Corporation ein, doch nur 14 Frauen und sechs Männer bekamen die exklusive Chance, den Augsburger Catwalk zu erobern.


 
Einige Jahre lang hatte es keine derartige Wahl in der Fuggerstadt gegeben, bis TRENDYone gemeinsam mit der Miss Germany Corporation das Event 2017 zurückgeholt hatte – und das mit großem Erfolg. Zahlreiche Frauen und Männer kämpften damals um die begehrten Titel und präsentierten dem begeisterten Publikum ansprechende Mode und tolle Looks auf dem Laufsteg. Seither veranstaltet TRENDYone auch die Wahlen zu Miss & Mister Schwaben sowie Miss & Mister Allgäu. 

Die Jury der Miss & Mister Augsburg Wahl

Wer Miss & Mister Augsburger werden wollte, musste erst die Begutachter von sich überzeugen. Die neunköpfige Jury, bestehend aus bekannten Persönlichkeiten – darunter Jury-Urgesteine & TV-Persönlichkeiten wie Michael Bauer und Saskia Atzerodt – achteten auf verschiedene Kriterien wie Sympathie, Natürlichkeit und Schlagfertigkeit der Anwärterinnen und Anwärter. In drei Wertungsdurchgängen galt es dann die Leistung zu bewerten. Wieder mit von der Partie in der Jury waren auch Influencerin Bianka (mit stolzen 495k Follower auf Instagram), sowie die amtierenden Miss- & Mister Augsburg Verena Mann und Manuel Menzinger. Erstmalig war auch mit Ingo Dumreicher ein Fotograf in der Jury vertreten. Beste Voraussetzungen für einen Juryplatz brachte auch die 3. Miss Germany & Miss Bayern 2018 Sarah Zahn aus Ingolstadt mit nach Augsburg.  Ebenso TRENDYone-Geschäftsführer Jürgen Windisch, der seit der ersten TRENDYone Miss-Wahl 2017 bereits reichlich Jury-Erfahrung sammeln konnte und genau wusste, auf welche Faktoren er bei den Kandidatinnen und Kandidaten achten muss. Last but not least war auch City-Galerie Centermanager Sascha Schönherr erstmalig dabei.


Routinierte Moderation by Tobi Schmidt 

Kein Geringerer als Augsburgers Bekannter Radiomoderator und DJ Tobias Schmidt übernahm an diesem Nachmittag gekonnt die Moderation auf der Bühne in der City-Galerie. Seine Erfahrungen mit derartigen Events konnte Tobias Schmidt immer wieder unter Beweis stellen, indem er nicht nur das Publikum mit einbezog sondern auch mit den teils etwas aufgeregten Kandidatinnen und Kandidaten lockere Gespräche führte. 

Über Casual Looks bis zur Abendmode

Um die Jury von sich zu begeistern, mussten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erneut in drei Wertungsdurchgängen präsentieren. Gestartet wurde mit Casual-Mode über die Wintermodentrends der Saison 2019/20 bis hin zu stilvoller Abendmode. Zwischen den Wertungsdurchgängen durfte auch das obligatorische Interview eines jeden Kandidaten nicht fehlen – dabei konnten die Zuschauer einen guten Einblick in das Innenleben der jungen Frauen und Männer gewinnen. Ausgestattet wurden die Kandidaten mit Mode aus den teilnehmenden Shops in der City-Galerie und auch das Make-Up sowie das Hairstyling erfolgte kurz vor der Wahl bei dm, dem Drogerie Markt.

Mit Spannung erwartet: Das Finale

Nachdem die Jurystimmen ausgewertet wurden, erfolgte gegen 17 Uhr schließlich das große Finale sowie die Siegerehrung in exklusiver Abendmode – ebenfalls aus der Augsburger City-Galerie. Mit viel Spannung krönte anschließend Moderator Tobi Schmidt die Gewinner – die Entscheidung war der Jury dabei nicht gerade leicht gefallen…

Miss Augsburg 2019

Sie wird nun ein Jahr lang Augsburg auf vielen verschiedenen Veranstaltungen repräsentieren: die 22-jährige Anne-Cathrine Kramer aus Graben bei Augsburg, die vor allem mit Sympathie und ihrem natürlichen Lächeln punkten konnte. Die Automobilverkäuferin konnte sich den begehrten Titel mit 510 Punkten und damit einem ordentlichen Abstand vor Elena Etzl mit 370 und Ekaterina Agarkova mit 340 Punkten sichern. Damit darf die gebürtige Augsburgerin nun auch an der Wahl zu Miss Bayern und Miss Süddeutschland teilnehmen.

Mister Augsburg 2019

Bei den Männern überzeugte Florian Gattinger aus Fischach mit seinem selbstsicheren Auftreten und einer sehr charmanten Ausstrahlung die Jury. Der Elektro-Meister sicherte sich den Sieg mit 520 Punkten ganz knapp vor Berkan Karatas mit 510 und dem 21-jährigen Michael Schäfer mit 440 Punkten. Florian Gattinger wird nun für ein Jahr lang als der schönste Mann Augsburgs vertreten sein. Doch für die Zweit- und Drittplatzierten gab es keinen Grund zum traurig sein. Denn alle Männer, die sich auf dem Podest befanden, bekamen direkt im Anschluss die Möglichkeit, an der anschließenden Mister Bayern 2020 Wahl teilzunehmen. 

Ein Nachmittag mit vielen Highlights
Doch selbst wenn es für viele an diesem Abend nicht zum Titel gereicht hat, mit leeren Händen ging trotzdem niemand nach Hause. Wie es sich für hochwertige Miss-Wahlen gehört, profitierten Miss & Mister Augsburg sowie Mister Bayern nach der Wahl von exklusiven Goodie-Bags mit Waren- und Gutscheininhalten im Gesamtwert von 5.700 Euro. Auch Dank freundlicher Unterstützung folgender Partner und Sponsoren konnte das Event erneut so erfolgreich gestaltet werden:
 
TRENDYone Fitness:
Gesamtwert von über 1.300 Euro
Autohaus Siebelhoff:
Vier Wochen Probefahrt mit dem neuen Peugeot 208
Deutsches Theater:
2 Karten für Disney „Die Schöne und das Biest“ (Mister Augsburg) und 2 Karten für Bodyguard - Das Musical (Miss Augsburg)
Titania Neusäß:
Gesamtwert von über 800 Euro
ADTV Tanzschule Dance Emotion:
Gesamtwert von über 690 Euro
Cineplex:
Gesamtwert von über 500 Euro
REWE Gesell am Jakobertor:
Gesamtwert von über 490 Euro
CinemaxX Augsburg:
Gesamtwert von über 425 Euro
City-Galerie Augsburg:  
Gesamtwert von über 350 Euro
Mauritius Augsburg:
Gesamtwert von über 240 Euro
CineStar Augsburg:
Gesamtwert von über 180 Euro
Biogena in der City-Galerie: 
Gesamtwert von über 160 Euro
La Commedia Augsburg:  
Gesamtwert von über 120 Euro
Bartu in der City-Galerie:
Gesamtwert von über 100 Euro

Attraktive Preise für die Gewinner

Die frisch gekürten Miss und Mister Augsburg 2019 profitieren zusätzlich zum Gewinn der hochwertigen Goodie-Bags von einer exklusiven Langzeitprobefahrt mit dem neuen Peugeot 208 – powered by Autohaus Siebelhoff aus Augsburg. Die Miss & Mister Augsburg sowie der Mister Bayern haben damit die einzigartige Chance, vier Wochen lang kostenlos das neue Modell zu fahren.

Sprungbrett für die Karriere

Dass dieser Schritt nach dem Titelgewinn bei einer der zahlreichen Miss & Mister Wahlen, die TRENDYone in Kooperation mit der Miss Germany Corporation veranstaltet hat, deutlich einfacher geht, haben unter anderem Marcel Halder (Mister Augsburg 2017), Daniel Lott (Mister Schwaben 2018) und Christian Erhardt (Mister Schwaben 2019) bewiesen. Nach dem Titelgewinn bei der Mister Schwaben Wahl im vergangenen Jahr schaffte es Daniel Lott 2018 in das TV Format „Die Bachelorette“ und hat es dort sogar bis ins Finale geschafft. Bis heute hat sich der 27-jährige Daniel Lott mit über 63 Tsd. Abonnenten auf Instagram zu einem einflussreichen Influencer entwickelt.