Ratiopharm Ulm verliert gegen Medi Bayreuth

Erste Niederlage am OrangeCampus

In einem leidenschaftlichen Spiel verliert ratiopharm ulm zum ersten Mal in der Saisonvorbereitung. Gegen medi bayreuth müssen sich die Uuulmer mit 83:93 geschlagen geben.

cropped-1630656073-microsoftteams-image-12
Bild: Presse Ratiopharm Ulm
Nach dem 96:71-Erfolg gegen die MHP Riesen Ludwigsburg stand neben den Uuulmer Sommertransfers auch Point Guard Semaj Christon erstmals im Aufgebot. Die Starting Five beim Debüt des 28-Jährigen bestand aus Per Günther, Fedor Zugic, Chrissi Philipps, Jaron Blossomgame und Cristiano Felicio.

Die Mannschaft von Headcoach Jaka Lakovic traf auf energische Bayreuther, die zunächst den besseren Start erwischten (7:13, 4. Spielminute). Die Hausherren in Orange schlichen sich zwar immer wieder durch eine dichte Verteidigung der Gäste, doch die Anzeigetafel widersprach: 21:26 nach den ersten zehn Minuten. Das zweite Viertel verlief ähnlich turbulent und hitzig. Ulm erkämpfte sich mit schnellem Passspiel um die Zone und erfolgreichem Abschluss zwischenzeitlich die Führung (31:30, 15.). Die erste Halbzeit ging dennoch knapp mit 40:44 an die Gäste.