Stadtwerke Augsburg erweitern Carsharing Angebot in Diedorf

Weiterer Ausbau im Augsburger Umland

Die Stadtwerke Augsburg (swa) erweitern ihr Carsharing Angebot und bieten diesen Service ab sofort auch in Diedorf an. Damit ist Diedorf ein weiterer Standort im Umland, der das swa Carsharing anbietet.

cropped-1562255688-2019_07_04_carsharing_diedorf
swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza eröffnet gemeinsam mit Diedorfs Bürgermeister Peter Högg die erste Carsharingstation in DiedorfBild: Thomas Hosemann
An der Ecke Lindenstraße 20 / Bürgermeister-Grüber-Straße (Immanuelkirche) stehen ab Juli zwei Fahrzeuge für die Carsharing-Kunden zur Verfügung: Ein Opel Corsa und ein Ford Focus. Mit den beiden Autos wird sowohl der Klein- als auch der Mittelklassewagen in Diedorf angeboten.

Kundenkarte gibt es im Rathaus Diedorf

Nach erfolgreicher Anmeldung beim swa Carsharing kann die Kundenkarte nach Vorzeigen des Führerscheins direkt im Diedorfer Rathaus abgeholt werden. Natürlich können sich die Kunden aber auch wie gewohnt im swa Kundencenter in Augsburg anmelden und ihre Kundenkarte direkt dort in Empfang nehmen.

„Wir freuen uns, dass wir unser Carsharing Angebot nun auch in Diedorf anbieten können“, so swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza. „Mit unserem nachhaltigen Angebot sind die Diedorfer ab sofort flexibel mobil unterwegs.“ Das swa Carsharing gibt es seit 2015. Mittlerweile nutzen mehr als 4.000 Kunden das Angebot der swa. Die Flotte umfasst an 70 Standorten 170 Fahrzeuge – vom Kleinwagen, über Mittelklasse bis hin zum Transporter ist für jeden das richtige Auto dabei.