40 Jahre Jubiläumtour im Ulmer Congress Centrum

Die Chippendales + Paul Janke am 16. November im Ulmer Congress Centrum

Seit vier Jahrzehnten begeistern die CHIPPENDALES mit ihrer Show rund um den Globus ihr Publikum. Unter dem Motto „Let’s Misbehave“ feiern sie 2019 ihr 40-jähriges Jubiläum und kommen auf ihrer Jubiläums-Tour am Samstag, 16. November, um 20 Uhr nach Ulm ins Congress Centrum. Als spektakuläres I-Tüpfelchen wird Deutschlands begehrtester Junggeselle Paul Janke die Chippendales begleiten.

cropped-1570615622-group_chippendales_fotocredit_-guido-karp_querformat_verkleinert
Bild: Provinztour
Die Geschichte der CHIPPENDALES beginnt 1979, als der indische Auswanderer Somen Banerjee in Los Angeles eine alte Bar kauft. Inspiriert vom britischen Möbelbauer Thomas Chippendales wandelt er die Bar in einen Club namens „Chippendales“ um. Hier entwickelt er eine Show, die sich ganz an Frauen richtet: ein Tänzer-Ensemble, bestehend aus unterschiedlichen Typen von Männern, die sich ausziehen, so dass für jede Frau etwas dabei ist. Ihr Markenzeichen: „Collars & Cuffs“ (Kragen und Manschetten). Der Club läuft derart erfolgreich, dass die Show auch nach New York gebracht wird, wo sie sofort einschlägt. Mit den beiden Shows in den Touristenstädten New York und Los Angeles machen sich die CHIPPENDALES schnell einen Namen in den USA. Jede Frau, die die CHIPPENDALES gesehen hat, erzählt ihren Freundinnen, Schwestern, Müttern und Großmüttern von dieser einzigartigen Show. Heute treten die CHIPPENDALES in ihrem eigenen Theater in Las Vegas das ganze Jahr über vor ausverkauftem Haus auf.

Und die Faszination ist weiterhin ungebrochen: die CHIPPENDALES sind die unangefochtene Nummer 1 weltweit, wenn es darum geht, die Frauenwelt zu begeistern. Jede Frau sollte mindestens einmal in ihrem Leben eine CHIPPENDALES Show gesehen haben, binnen Sekunden verwandeln die charmanten Männer den Saal in einen Hexenkessel. Auch in Deutschland äußern sich die Besucherinnen im Internet begeistert zur Show der CHIPPENDALES: „Die Show war total heiß, der Puls beruhigt sich nicht eine Sekunde. Die Jungs haben nach Themen die Hüllen fallen lassen, es war einfach genial!“ Die begleitenden Musikstücke, zum Teil speziell für die Show geschriebenen, zum Teil Songs aus den aktuellen Charts, werden live gesungen. Abgerundet wird das Programm durch Tanzeinlagen und wechselnde Kostüme. Das Spiel mit erotischen Fantasien, mal frech und frivol, immer ästhetisch aber nicht anstößig, gerät nie unter Niveau.

Nach dem Riesenerfolg mit den CHIPPENDALES im vergangenen Herbst (Janke begleitete die CHIPPENDALES bei sieben Events) ist Paul Janke in diesem Herbst bei allen Shows der „heißen Jungs“ dabei und wird dann nicht nur moderieren, sondern auch selbst tanzen und das eine oder andere Kleidungsstück ablegen.

Karten für die Chippendales gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, am Veranstaltungstag ab 19 Uhr an der Abendkasse und unter südwestpresse.de/ticketshop.
Ticket Hotline 07 31 / 156 855

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour erhältlich.
Kinder unter drei Jahren haben grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt