Beliebtes Open-Air-Kinoformat der Stadtwerke Augsburg feiert Jubiläum

Zehn Jahre swa Kurzfilmnacht

Die Kurzfilmnacht der Stadtwerke Augsburg (swa) wird zehn Jahre. Die diesjährige Jubiläumsausgabe der swa Kurzfilmnacht am Donnerstag, 18. Juli beim Lechflimmern Open Air im Familienbad am Plärrer befasst sich mit dem Thema Zeit.

cropped-1562939192-2019_07_12_swa_kurzfilmnacht_01
Bild: swa/Caroline Reili
„Was ist Zeit“ lautet das Motto, unter dem wieder zahlreiche Kurzfilme zu sehen sein werden – von unterhaltsam und humorvoll bis hin zu dramatischen Kurzfilmen, die zum Nachdenken anregen, reicht die Bandbreite. Eine Besonderheit erwartet die Zuschauer in diesem Jahr: Die Gründer der Kurzfilmnacht, Micha, Matze und Julian, haben noch einmal ihre Lieblingsfilme der letzten zehn Jahre herausgesucht und zeigen zum Jubiläum ein kleines Best-of ihrer persönlichen Favoriten. Das Konzept hinter der Veranstaltung: ein Motto, ein Abend und zahlreiche Kurzfilme. Seit mittlerweile zehn Jahren kommt das Format bei den Besuchern gut an.

Die swa Kurzfilmnacht beginnt nach Einbruch der Dunkelheit gegen 21:45 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Tickets können im Vorverkauf in den swa Kundencentern am Hohen Weg sowie am Königsplatz für regulär 5,50 Euro (für swa City Card-Inhaber 4,- Euro) erworben werden. An der Abendkasse kosten die Tickets regulär 7,50 Euro (für swa City Card-Inhaber 6,- Euro). Bei schlechtem Wetter findet die Vorführung im Mephisto statt.

Das Ticket gilt in den Bussen und Straßenbahnen der swa als Fahrschein für Hin- und Rückfahrt.