Das neue a.tv geht am 11. Januar on air

Neues Jahr, Neues Programm

Ein neues Programm für Augsburg und die Landkreise Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen, Donau-Ries und Günzburg: Das neue a.tv startet am 11. Januar 2021. Neues Sender-Design, neues Nachrichtenstudio, neue Mediathek und neue Sendungen. Der TV-Sender erhält ein komplett neues Design. Das neue Logo und die neue Farbgebung des Programmauftritts sorgen künftig für eine klare Wiedererkennung sowohl im klassischen Fernsehen als auch in den digitalen Ausspielplattformen, wie auf „Amazon Fire TV“.

cropped-1608107209-image
Bild: rt1.media group
„Auf allen Geräten, auf allen Plattformen, live oder on demand – wir sind immer da, wo unsere Zuschauerinnen und Zuschauer sind,“ freut sich Studioleiterin Ruth Klaus und erklärt weiter: „Wir sind stolz, ab dem 11. Januar das neue a.tv in seiner ganzen Vielfalt präsentieren zu können. Auf welchem Weg das Programm konsumiert wird, entscheidet jeder Zuschauer selbst. Live im TV bleibt für uns eine der wichtigsten Plattformen, das geht aber Hand in Hand mit den digitalen Kanälen. Unsere Liebe zur Region wollen wir weiterhin jeden Tag mit gutem Journalismus und spannenden Geschichten zeigen.“

a.tv aktuell erhält neues Studio-Setting

Auch das Quoten-Flaggschiff des Senders bekommt ein neues Erscheinungsbild. Für die Nachrichtensendung „a.tv aktuell“, die werktäglich um 18.00 Uhr auch im Programmfenster von RTL zu sehen ist, wird ein neues Studio-Set gebaut.

Alles on demand in der neuen Mediathek

Weiterhin im Programm sind die beliebten Landkreis-Magazine „Zwischen Donau und Ries“, „Land und Leute“ und „Hallo Günzburg“, die wöchentlich außergewöhnliche Persönlichkeiten und die Highlights aus der jeweiligen Region vorstellen. Der „a.tv Kochclub“ mit Rolf Störmann geht zum Jahreswechsel on tour und besucht die Spitzenköche der Region.

Das a.tv-Team ist zudem ganz nah dran am FC Augsburg und am AEV und berichtet ausführlich über den Spitzensport. Alle ausgestrahlten Sendungen und einzelne Beiträge sind ab 11. Januar 2021 in der neu gestalteten Mediathek jederzeit online abrufbar, auf allen mobilen Endgeräten, finden Sie hier. Alle Inhalte sind außerdem über die Fire-TV-App von Amazon abrufbar.