Delegation aus Taiwan an der DFA in Neu-Ulm

Neue Trends und Techniken für die Haarmode

Der viertägige Besuch einer Delegation aus Taiwan an der Deutschen Friseurakademie in Neu-Ulm endete am Donnerstag mit einem Treffen zwischen Wirtschaftsvertretern beider Länder.

cropped-1558347802-dfa_taiwan2019

Bild: dfa/C.Lutter
Die Taiwaner informierten hier vor allem über Produkte und Dienstleistungen, die für den deutschen Markt interessant sein können. Der Einladung waren „Wir in Neu-Ulm“, die IHK und die Wirtschaftsförderung der Stadt Neu-Ulm gefolgt. Außerdem hatte die Botschaft Taiwans in Frankfurt einen Wirtschaftsbeauftragten entsandt. Zuvor hatten sich die Delegationsteilnehmer über aktuelle Trends und Techniken der aktuellen europäischen Haarmode informiert, organisiert hatte die Reise der Taiwanesische Verband für internationalen Austausch in der Beauty-Branche (TAIBE).