Der SSV-Ulm startet den Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel

Regeln für den Stadionbesuch

Um den Stadionbesuch am Samstag so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten, werden nochmals alle wichtigen Informationen kompakt zusammengefasst.

cropped-1628064058-adobestock_239346704
Bild: Adobe Stock / look@me

Ticketkauf

Zusätzlich zum Online-Verkauf auf der Website des Vereins wird es am Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 12.00 – 14.00 Uhr und von 16.30 – 18.30 Uhr einen stationären Verkauf am Funktionsgebäude (Stadionstraße 19) geben. Dort können Tickets in allen Kategorien, solange verfügbar, erworben werden.
Außerdem können die bestellten Dauerkarten für die Regionalliga-Saison abgeholt werden.

3G-Regel

Zutritt zum Stadion erhält nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Die Impfung muss dabei vollständig erfolgt sein, es müssen mindestens 14 Tage seit der zweiten Impfung vergangen sein. Genesene Personen ohne Impfung benötigen den Nachweis eines positiven PCR-Tests der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt. Bei einem aktuellen negativen Corona-Test muss es sich um einen Schnelltest oder PCR-Test handeln, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Als Zeitpunkt gilt dabei der Abpfiff des Spiels. Selbsttests reichen nicht aus.
Es wird empfohlen, am Spieltag eine der Teststationen in Ulm und Neu-Ulm zu nutzen und frühzeitig einen Termin zu vereinbaren.
Alle Testzentren sind hier zu finden.

Einlass

Auf jedem Ticket ist ein Einlass-Zeitfenster angegeben, dieses ist zu nutzen. Außerhalb des angegebenen Zeitfensters kann kein Einlass erfolgen.
Die Einlässe sind auf der abgebildeten Übersicht zu sehen.
Jedes Ticket ist personalisiert und ist nur gültig in Zusammenhang mit einem Ausweisdokument.
Bei einem Wechsel des Ticketinhabers kann die Personalisierung am Stadioneingang angepasst werden.

Anreise/Parken

Da die Parksituation rund um das Donaustadion angespannt sein wird, wird empfohlen die öffentlichen Verkehrsmittel sowie Park&Ride Parkplätze zu nutzen.
Im gesamten DING-Gebiet gilt das Stadionticket als Fahrkarte, außerdem ist im Stadtgebiet Ulm am Samstag der öffentliche Nahverkehr kostenlos.

Registrierung

Beim Betreten des Stadions ist eine Registrierung über die luca-App notwendig, um eine mögliche Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten.
Besucher werden gebeten, die App im Vorfeld des Spiels herunter zu laden.
Sollte kein Smartphone zur Verfügung stehen, übernehmen die Sicherheitsmitarbeiter am Eingang die Registrierung.

Alkohol- und Rauchverbot

Im gesamten Stadion herrscht Alkohol- und Rauchverbot.

Maskenpflicht

Während des gesamten Aufenthalts im Stadion ist eine medizinische Mund- Nasenmaske zu tragen. Diese kann auch am Sitzplatz nicht abgenommen werden.

Gegenstände

Es können lediglich „Knirpse“ mitgenommen werden, Regenschirme sind nicht zulässig.
Außerdem gilt die Stadionordnung des Donaustadions.