Der VW ID.4: Mehr Strom, mehr Elektrotechnik, mehr Zukunft

Vielversprechender Start

Die Linie der elektrischen Volkswagen-Modelle zieht sich weiter fort. Mit dem neuen SUV beginnt eine weitere Reihe an elektrifizierten Automobilen des deutschen Herstellers. Folgen soll noch eine ganze Elektrofamilie. Dazu gehören der ID. Buzz, der ID. Roomzz und der ID. Space Vizzion. Damit werden sowohl die Kategorien Kombi, Familien-Van und SUV abgedeckt, als auch der legendäre VW Bulli, der in einer modernisierten Version erscheint.

cropped-1612953685-db2020au01400_large
Bild: Volkswagen AG
Neue innovative Features kombiniert mit klassischen Elementen der Volkswagen Automobile machen den SUV aus. In der Größe eines Tiguan und mit der Moderne eines ID.3 werden dem Fahrer allerlei Freiraum im Alltag, sowie Möglichkeiten auf den Straßen geboten. Das neue Fahrzeug ist deutlich komfortabler, als sein Vorgänger SUV. Mehr Beinfreiheit und Bequemlichkeit für Fahrer sowie Beifahrer zeichnen den großen Innenraum aus. Die Ausstattung besonders im Cockpit wurde fast vollständig vom ID.3 übernommen. Somit wurden Schalter, Hebel und Knöpfe durch ein übersichtliches Touchpad ersetzt. Auch hinter dem Lenkrad findet man noch weitere kleine kompakte digitale Elemente.

Als Familienfahrzeug bietet er reichlich Komfort, Platz und Entertainmentmöglichkeiten. Das Modell setzt auf Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Klimabewusstsein. Des Weiteren kann mit Hilfe der größeren Batterievariante eine Reichweite bis zu 520 Kilometer zurückgelegt werden, wodurch selbst das Reisen längerer Strecken entspannt und angenehm gestaltet wird. Besonders durch das abgestimmte Fahrwerk, die Geräuschdämmung und die nahezu perfekte Gewichtsverteilung der Batterien von 50:50 auf beiden Achsen sollen das Fahrerlebnis äußerst entspannt und ruhig gestalten. Diese Gelassenheit kann genauso auch im städtischen Gebrauch erlebt werden. Vom typischen Stress des Stadtverkehrs bekommt der Fahrer kaum etwas mit. Durch Assistenzsysteme, die elegante Fahrautomatik und den kleinen Wendekreis von 10,2 Metern lässt er sich geschickt und dynamisch durch Kleinstraßen steuern.

Eine genaue Auflistung der technischen Daten des VW ID.4 finden Sie in unserem e-paper: https://www.trendyone.de/magazin