Familienbewusste Personalpolitik der Stadtsparkasse Augsburg zum vierten Mal zertifiziert

Ehrung zum audit "berufundfamilie"

Die Stadtsparkasse Augsburg ist am 15. Juni 2020 im Rahmen eines Online-Events für die Auszeichnung mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie geehrt worden. Erstmals wurde die Sparkasse im Jahr 2010 mit dem Zertifikat ausgezeichnet, das bislang jeweils eine Laufzeit von drei Jahren hatte. Nach drei Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, das mit dem Zertifikat mit dauerhaftem Charakter honoriert wird.

cropped-1593445005-image001
Bild: ©sska
Vorstandsvorsitzender Rolf Settelmeier: "In den letzten Monaten musste unser Haus, ausgelöst durch Covid 19, auf Veränderungen flexibel reagieren. Das gelang uns schnell und passgenau. So waren und sind z. B. alle unsere Geschäftsstellen geöffnet, unsere Kunden mussten keine Einschränkungen hinnehmen. Ein Grund für diese Flexibilität war sicherlich, dass wir auf unsere strategisch angelegte Vereinbarkeitspolitik zurückgreifen konnten. Der entscheidende Faktor für unseren Erfolg sind immer unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter."

"Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen die Stadtsparkasse Augsburg sowohl als erstklassigen Arbeitgeber, als auch als verlässlichen Partner wahrnehmen, der sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestmöglich unterstützt. Die vierte Zertifizierung empfinden wir als schöne Bestätigung unserer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik", so Karin Porsche, Bereichsleiterin Personal, Recht, Unternehmenskommunikation und Vorstandsstab. Sie verspricht: "Wir arbeiten weiter daran, dass es so bleibt. Von der Flexibilisierung des Arbeitsortes, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert, profitieren die Sparkasse und gleichzeitig insbesondere Mitarbeiter*innen mit Familienaufgaben. Und dass nicht nur in Zeiten wie diesen, daher bauen wir die Möglichkeiten des mobilen Arbeitens weiter aus. Eine klassische Win-Win-Situation im besten Sinne des Wortes."
Elke Miedanner, Ansprechpartnerin für die betriebliche Gesundheit, ergänzt: "Unsere Unternehmenskultur setzt seit jeher auf Familienbewusstsein. Knapp 1.000 Beschäftigte können bei der Stadtsparkasse die familienbewussten Maßnahmen nutzen. Das Angebot umfasst z. B. auch eine betriebliche Beratungsstelle für Kolleg*innen mit Pflegehintergrund. Expertenberatung inklusive!"

Angeboten wird das audit von der berufundfamilie Service GmbH, die zur Qualitätssicherung des Zertifikats in drei Jahren ein weiteres Dialogverfahren ansetzen wird. Ziel des Dialogverfahrens ist es, den hohen Entwicklungsstand der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik zu pflegen und in einzelnen ausgesuchten Bereichen das Optimierungspotenzial zu nutzen. Schirmherrin des audits ist Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.